Garten / Rasen etc

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau
Wunderblümchen
Beiträge: 2210
Registriert: 14.03.2013

Beitrag von Wunderblümchen » 6. Nov 2014 04:30

Pflanzen- und Gartenforum entdeckt:

http://green-24.de/forum/index.php :carrot:
:heartrain: "Nein, muss ich nicht!"

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 28661
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 6. Nov 2014 04:52

Wir haben ja hier inzwischen einen "Homegrown" Bereich extra dafür :)
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Cleriker
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2015

Beitrag von Cleriker » 11. Sep 2015 16:24

ich habe hier gerade sogar nen Vergleich für Sensen gefunden, falls hilfreich : *****

.. aber ich seh gerade ist schon bisschen her der Eintrag von euch :-(

***** Link entfernt. Siehe => Neu-User: Kommerzielle Links
-- Martin

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 1009
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 21. Sep 2017 20:16

Hm. Ich fand, in den "Home Grow" Thread passte es nicht so und einen "Sagt mal bitte... pflanzen-Edition" Thread gibt's ja leider nicht,deshalb hier:

Meine Schwester hat heute Rollrasen bekommen und da ich zufällig grad da war, habe ich mir die "Kantenstücke" klargemacht. Die wären sonst im Müll gelandet.

Nun hab ich diese erstmal in einer Kiste mit Erde "eingepflanzt", gegossen und draußen stehen gelassen.

Ich wollte die Kiste aber auf Dauer Emma (die ja eine Wohnungskatze ist) als Abwechslung mitbringen.

Was meint ihr? Hält sich Rasen wohl in der Wohnung? Er könnte auch ein sonniges Fensterplätzchen bekommen :).

Dazu ist zu sagen, dass Pflanzen und ich nicht so dicke miteinander sind. Das Einzige, dass sich hier mal länger als 2 Wochen gehalten hat, war eine Grünlilie..
Warum hasst ihr Freiheit?

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23135
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 21. Sep 2017 20:31

pashu, prinzipiell sollte das so funktionieren :).

Bei meinen Recherchen hinsichtlich meiner geplanten - & wg Auswanderungsüberlegungen bisher leider unterbliebenen - Aufnahme von Katzen & Hamstern in meinen Haushalt begegnete mir sogar eine Anleitung für den Bau einer indoor Katzen Liegewiese auf Basis eines Pflanzenkübels.

http://www.katzen-minze.de/pflanzentipp ... wiese.html
pashu hat geschrieben: Dazu ist zu sagen, dass Pflanzen und ich nicht so dicke miteinander sind.
So ist es bei mir leider auch.


Editiert, 20:50 Uhr:
Link mit oberflächlich betrachtet schlüssiger Anleitung eingefügt.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 1009
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 22. Sep 2017 19:40

somebody, danke für den Link, der mich hoffen lässt, dass mein Vorhaben nicht von Beginn an zum Scheitern verurteilt ist!
Warum hasst ihr Freiheit?

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 2498
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 5. Sep 2021 21:16

20210905_165415_resized.jpg
Sodele... Heute sass ich eine ganze Weile vor meinem neuen Beet und habe Bienen beobachtet. Ganz offensichtlich sind die Fetthennen extrem beliebt und waren ein guter Kauf. Auf drei Pflanzen sassen teilweise gegen 20 Insekten. Mindestens 3 verschiedene Bienenarten habe ich entdeckt und versuche jetzt herauszufinden, um was es sich genau handelte.

Als nächstes Projekt kommt ein Sichtschutz dran, der quasi im 90 Gradwinkel zu der Gartenbegrenzung im Form einer Ahornhecke läuft. Sie soll einen Teil abtrennen und dort etwas mehr Privatsphäre bieten. Aktuell stehen da Holzkästen mit Blumen drin. Diese fallen jedoch auseinander. Erste Ideen weisen Richtung Vogelhecke mit zum Beispiel Hundsrose, Holunder und solchen Pflanzen.

Die Quitte am anderen Ende des Gartens macht mir Sorgen. Die leidet extrem an Blattbräune. Da müsste wohl rigoros gespritzt werden, was ich nicht machen möchte. Der Baum steht eingequetscht zwischen einem Apfel- und Zwetschgenbaum. Eventuell ist ihn zu fällen, die bessere Alternative. Der Baumstrunk könnte dann stehenbleiben und ich könnte dort einem Ast- und Steinhaufen wachsen lassen. Mal mit dem Gärtner besprechen. Einen Baum zu fällen, das tut schon weh.

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3939
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 5. Sep 2021 21:36

Auf unserer Fetthenne war heute auch einiges los - aber Hummeln, keine Bienen.
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 28661
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 6. Sep 2021 10:16

Ars hat geschrieben:
5. Sep 2021 21:16
Erste Ideen weisen Richtung Vogelhecke mit zum Beispiel Hundsrose, Holunder und solchen Pflanzen.
Hecke
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 2498
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 6. Sep 2021 11:06

Danke Akayi. Ich habe hier in diesem Bereich hier alles durchgelesen und konnte mich schon von Beginn weg nicht entscheiden, wohin ich all das packe. Gerade gehe ich glaube ich mit meinen Gartengeschichten allen im Umfeld auf die Nerven. Ich bin da von einem "Fieber" gepackt gerade.

Antworten