Sojabohnen pflanzen

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63265
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 30. Dez 2014 19:34

illith @ Vogelfutter essen?

mittlerweile hab ich irgendwo aber auch schon in einem extra shop lupinensamen zum menschlichen verzehr gesehen
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

powski
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2014

Beitrag von powski » 5. Jan 2015 01:07

Hab schonmal Sojabohnen angebaut, paar Pflanzen auf der Fensterbank.
Zum Schluss konnte ich die getrockneten Bohnen von der Pflanze pflücken, ganz bequem (ist also sogar frugan).

Aber wenn in Schleswig-Holstein outdoor nun schon Wein und Quinoa wächst, wirds ja wohl auch irgendwie mit Soja gehen.

Die Uni Hohenheim forscht übrigens grad an einer Sorte für den Bio-Soja-Anbau in Deutschland.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14957
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 1. Apr 2018 10:39

Wieso hab ich hier nie geschrieben?
Wir haben bei diesem Soja Experiment der Uni Hohenheim mitgemacht, das Ergebnis war aber eher mäßig. Aus 100 Pflanzen (10 Sorten á 10 Pflanzen) bekamen wir eine Beilage "Edamame" für drei Leute für eine Mahlzeit. Da fiel die Erbsenernte im gleichen Zeitraum schon deutlich besser aus und war deutlich platzsparender.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 26190
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 2. Apr 2018 04:36

Wie wurde das abgefragt?
Geflügelzüchter seit 2012 8-)

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14957
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 2. Apr 2018 10:54

Einmal monatlich Größe der Pflanzen, Blattzahl von 3 Pflanzen pro Sorte, Blattfarbe (war eine Farbkarte dabei) und am Schluss Schottenanzahl und Bohnen pro Schote (Schoten von 3 Pflanzen pro Sorte) und immer die Datumsangaben von sprießen, Blüte, sichtbare Schoten usw.

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 1083
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 3. Apr 2018 18:45

Letztes Jahr hatten wir etwa 500m von unserem Haus entfernt ein Bio-Sojabohnenfeld....
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Antworten