Zähne bleachen

Appearance-Enhancement & andere Eitelkeiten
Benutzeravatar
untitled
only happy when it rains
Beiträge: 12948
Registriert: 11.11.2009

Beitrag von untitled » 22. Mai 2015 11:56

schwarz hat geschrieben:Eine unwiderlegbare, seriöse Quelle
Eins muss man diesem Internet ja lassen: Es gibt da wirklich nichts, was es nicht gibt.
Spoiler: Life is hard. And sad.
- John Green

Rosi
Beiträge: 540
Registriert: 05.04.2015

Beitrag von Rosi » 22. Mai 2015 13:29

oh nein wie gemein :sigh: Kurkuma ist wirklich unglaublich stark. Ich hab mir mal eine frische Wurzel auf die Haut gerieben um es auszuprobieren, das blieb ca 3 Tage wenn ich mich recht erinnere

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60015
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Mai 2015 16:32

geez... aber das kann man sich doch irgendwie denken, dass etwas, das so einen knallig-gelben farbstoff hat, nicht geeignet ist, um irgendwas WEIß zu machen. die arme...

ich kann meine herkömmliche belachingtour leider auf unbestimmte zeit nicht fortsetzen, da meine zähne seit einigen monaten mega empfindlich sind, einfach so. -.-
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 13749
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 23. Mai 2015 01:50

Meine Zähne werden nur genarutot
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
rtl80
Beiträge: 22
Registriert: 28.05.2015
Wohnort: Deutschland

Beitrag von rtl80 » 29. Mai 2015 16:07

bleaching ist schädlich. Mir reicht die regelmäßige Zahnsteinreinigung beim Zahnarzt und dann auch zwei Mal täglich gründlich Zähne putzen. So bleiben die Zähne bei mir weiß :D

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 26766
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 29. Mai 2015 16:08

Bleaching ist nicht per se schädlich.
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Antworten