hairy scary

Appearance-Enhancement & andere Eitelkeiten

Beitragvon illith am 28. Aug 2017 04:02

du bist von Kopf bis Fuß durchlöchert und dichtgepikert - und machst dir Sorgen um DREADS?? xDDDDD
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49426
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Rena am 28. Aug 2017 16:16

Im spiessigen Eichsfeld reagieren die Leute ziemlich nett auf Dreads.
Manchmal habe ich auch keine Lust auf Auffällig sein...aber nur manchmal.
Was voll nervt ist die Pflege,häkeln und so,finde ich.
Richtig lang sind meine ja nicht. Da müsste ich ja ewig häkeln.

photostudio_1503930019418.jpg
photostudio_1503930019418.jpg (268.04 KiB) 1557-mal betrachtet
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.
Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
 
Beiträge: 6252
Registriert: 02.05.2013

Beitragvon Rosiel am 29. Dez 2017 08:40

WO IST SCHWARZ??

Ich hab ein Haarproblem!
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 10470
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon mashisouk am 29. Dez 2017 11:59

Du könntest ja auch uns fragen. Nur so als Beispiel....

Aber: schwarz fehlt mir außerordentlich.
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4063
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon illith am 29. Dez 2017 12:16

ja. was denkt die sich :|
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49426
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Rosiel am 29. Dez 2017 13:38

Ich hab neuerdings einen schnell fettenden Haaransatz. Ich benutze das gleiche Shampoo seit August und hab auch sonst nix verändert. Jetzt frage ich mich natürlich, ob ich das durch ein Antifett-Shampoo vielleicht noch schlimmer mache und ob das überhaupt Sinn macht, weil ich recht trockene Spitzen (bzw. ab Ohrlänge) hab.
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 10470
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon mashisouk am 29. Dez 2017 15:25

Ha, und da kann ich tatsächlich was zu sagen!! Also, ich war ja Anfang des Monats beim Friseur um mich für ein Familienfoto aufhübschen zu lassen. Und da sagte mir die Friseurin, dass sie schon als ich reingekommen bin gesehen hat, dass ich meine Haare falsch pflege.
Ich wollte erklären, dass ich meine Haare eigentlich gar nicht pflege, sondern einfach alle zwei Tage mit einem Anti-Fett-Shampoo wasche. Und das ist ein schwerer Fehler!! Fatal!!! Fast nicht wieder gut zu machen!!
Wenn ich ihr gesagt hätte, dass ich meine Kinder regelmäßig in den Keller sperre - sie wäre nicht minder schockiert gewesen.
Also, ich darf meinem Haar kein Fett entziehen (weil das alles durcheinander bringt, bitte frag nicht, ich habe auch nicht genau verstanden, was), sondern ich muss meinem Haar Feuchtigkeit zuführen. Und dazu gibt es diese wahnsinnig tolle, wohlriechende Feuchtigkeits-Shampoo. Zum Preis von einem Aldi-Wocheneinkauf. Es versteht sich von selber, dass ich es gekauft habe.
Und ehrlich gesagt ist es echt ziemlich gut. Ich muss meine Haare deutlich seltener waschen und sie sind nicht mehr so klätschig.
Allerdings haben wir beide ja sehr unterschiedliche Haare. Da weiss ich nicht, ob man das einfach eins zu eins übertragen kann.
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4063
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon Gruftmoggele am 29. Dez 2017 18:31

Rosiel, hast du nicht auch leicht gewelltes Haar? Schon mal die Curly Girl Methode versucht?

Ansonsten kann ich mich Mashi nur anschließen: Vieeel Feuchtigkeit ins Haar und keine scharfen Shampoos nehmen. Gern auch mal über Nacht eine leave-in Kur.
Ich vermute zu dieser Jahreszeit bist du nicht die einzige, die bei der Heizungsluft trockene Haare bekommt.
Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
 
Beiträge: 3074
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

Beitragvon Rosiel am 29. Dez 2017 18:47

Curly Girl Methode hat bei mir nicht funktioniert bzw. hatte ich nicht die Geduld dafür. Da wurden die Haare auch meeeegafettig.
Wie gesagt, die Trockenheit ist noch nicht mal das Problem eher der fettige Ansatz. Bei mir hat’s vorher gereicht 1-2 Mal die Woche Haare zu waschen, jetzt sind sie schon am 2. Tag fettig und strähnig und am 3. Tag muss ich sie aller aller spätestens waschen.
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 10470
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon Gruftmoggele am 29. Dez 2017 18:51

Ok, ich bin überfragt :D
Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
 
Beiträge: 3074
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

VorherigeNächste

Zurück zu We've Got The Look

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast