Ernährungs-/ Lebensmittel- Check

Proteinshakes, Supps & Pastaparty
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16619
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 11. Mär 2019 15:53

Hi dexta,

der Laborparameter FEER ist der aussagefähigere Laborparameter für Eisen, und der ist hier leider wirklich grenzwertig.

Kam es kurz vor Blutabnahme zu Blutverlust durch Verletzung oder Blutspende?

Falls kein Blutverlust oder Fehler, sollte der Sache auf den Grund gegangen werden. Denn bei Deinem Verzehr an Hülsenfrüchten sollte Deine Eisenversorgung theoretisch besser sein.

Als Grund für den niedrigen Wert könnte zB Eisenresorptionsstörung oder Transferrin Mangel vorliegen. Wurde der Laborparameter Transferrin bedtimmt?
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31961
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 11. Mär 2019 19:29

beim frühstück gibts bestimmt auch kaffee? das ist leider ein eisenräuber. wenn man kurz vorher seine tage hatte, kann das wg des blutverlusts auch den eisenwert vorübergehend senken.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

katjes
Beiträge: 1404
Registriert: 16.04.2013

Beitrag von katjes » 11. Mär 2019 19:59

dexta ist männlich.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31961
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 11. Mär 2019 20:30

ups. hatte ich bei dem nick nicht vermutet
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

dexta
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2016

Beitrag von dexta » 11. Mär 2019 20:46

Transferrin finde ich am Blutbefund leider nicht, der Arzt meinte das er schon das möglichste rausholt was die Krankenkasse hier in Österreich bezahlt, den Holo-TC Wert musste ich selbst bezahlen!

Blutverlust durch Blutspende oder Verletzung gabs zu dem Zeitpunkt keinen.

Kaffee oder Schwarztee trinke ich ganz bewusst zum Frühstück und anderen Mahlzeiten keinen, ich schau das ich min 1-2h Abstand zu den Mahlzeiten einhalte.

Momentan nehme ich folgendes Präparat:
https://de.myprotein.com/sporternahrung ... suggestion

Sollte zwar auf nüchternen Magen eingenommen werden, aber der grüne Smoothie wird die Absorption höchstens verbessern.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16619
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 12. Mär 2019 18:58

dexta, zur Vermeidung von Missverständnis:
dexta hat geschrieben:Es gibt da noch einen FEER (Ferritin) Wert, dieser liegt bei 25ng/dl (20-400 sollten es sein
Handelt es sich tatsächlich um 25 ng/dl, das wären 0,25 mcg/l?
Könnte es sich bei Deiner Angabe um ml statt dl landeln?
25 ng/ml wären bei Referenzbereich 20 - 400 ng/ml plausibel.

So oder so, diese Werte passen nicht zu Deiner Ernährung.

Mein Ferritin ist bei täglich ca 100 - 200 g Hülsenfrüchten plus ca 100 - 200 g Haferflocken Trockengewicht bzw Äquivalenten anderer veganer Basisnahrungsmittel in Größenordnung 100 - 140 ng/ml bzw mcg/l.
Suche Signatur.

dexta
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2016

Beitrag von dexta » 12. Mär 2019 19:51

Ja, sorry, es sind ng/ml!

Ich werde mal schauen wohin mich die Supplementierung bringt und den Anteil von eisenhaltiger Lebensmittel noch etwas steigern.

Antworten