Hilfssheriff

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65894
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 25. Sep 2012 11:22

natürlich nicht. ich kann nur keine [konstruktive] kritik erkennen, in diesem fall.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27853
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 25. Sep 2012 11:27

Danke :)
Laut Boardregeln muss die Kritik nicht konstruktiv sein, so lange sie nicht grob beleidigend, sexistisch oder rassistisch ausfällt, um vor Zensur geschützt zu sein. Dieses daraus abgeleitete Recht auf Kritik an der Moderation nehme ich mir hier heraus.
Ich gebe aber zu gerade etwas genervt zu sein und würde meine Kritik umformulieren wollen: Die Spam Polizei hat Probleme die Boardregeln auszulegen (diese Kritik habe ich bereits früher geäußert).
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Benutzeravatar
hilfssheriff
Spam-Polizei a.D.
Beiträge: 1420
Registriert: 24.02.2012

Beitrag von hilfssheriff » 25. Sep 2012 11:42

Akayi hat geschrieben: Laut Boardregeln muss die Kritik nicht konstruktiv sein, so lange sie nicht grob beleidigend, sexistisch oder rassistisch ausfällt, um vor Zensur geschützt zu sein.
Umgekehrt beschwerst du dich (zu Recht!), wenn an dich gerichtete Kritik unsachlich, unkonstruktiv oder provokativ ist. Warum gelten für dich Regeln, die du mir gegenüber nicht einhältst?

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27853
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 25. Sep 2012 11:48

Akayi hat geschrieben: Laut Boardregeln muss die Kritik nicht konstruktiv sein, so lange sie nicht grob beleidigend, sexistisch oder rassistisch ausfällt, um vor Zensur geschützt zu sein. Dieses daraus abgeleitete Recht auf Kritik an der Moderation nehme ich mir hier heraus.
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Benutzeravatar
hilfssheriff
Spam-Polizei a.D.
Beiträge: 1420
Registriert: 24.02.2012

Beitrag von hilfssheriff » 25. Sep 2012 12:16

Akayi hat geschrieben:
Akayi hat geschrieben: Laut Boardregeln muss die Kritik nicht konstruktiv sein, so lange sie nicht grob beleidigend, sexistisch oder rassistisch ausfällt, um vor Zensur geschützt zu sein. Dieses daraus abgeleitete Recht auf Kritik an der Moderation nehme ich mir hier heraus.
Laut Boardregeln:
bozz hat geschrieben: +Erwünscht sind:
  • anständiger Umgangston
  • Friede, Freude, Sojakuchen
-Unerwünscht sind:
  • Spam & Provo

Noch einmal:
hilfssheriff hat geschrieben: Umgekehrt beschwerst du dich (zu Recht!), wenn an dich gerichtete Kritik unsachlich, unkonstruktiv oder provokativ ist. Warum gelten für dich Regeln, die du mir gegenüber nicht einhältst?

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27853
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 25. Sep 2012 12:20

Regeln bezüglich der Moderation betreffen nun einmal die Moderation, nicht aber die Nutzer.
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Benutzeravatar
hilfssheriff
Spam-Polizei a.D.
Beiträge: 1420
Registriert: 24.02.2012

Beitrag von hilfssheriff » 25. Sep 2012 12:21

Akayi hat geschrieben:Regeln bezüglich der Moderation betreffen nun einmal die Moderation, nicht aber die Nutzer.
Auf deutsch, weil ich Spampolizei bin, darfst du mich beleidigen und provozieren? Und ich darf dich aber nicht beleidigen und provozieren?


Ich sehe das außerdem so, dass "Moderation/Spampolizei" ein Subset von "User" ist, aber das ist wohl Auslegungssache.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27853
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 25. Sep 2012 12:23

Akayi hat geschrieben: Laut Boardregeln muss die Kritik nicht konstruktiv sein, so lange sie nicht grob beleidigend, sexistisch oder rassistisch ausfällt, um vor Zensur geschützt zu sein. Dieses daraus abgeleitete Recht auf Kritik an der Moderation nehme ich mir hier heraus.
Ich gebe aber zu gerade etwas genervt zu sein und würde meine Kritik umformulieren wollen: Die Spam Polizei hat Probleme die Boardregeln auszulegen (diese Kritik habe ich bereits früher geäußert).
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Benutzeravatar
hilfssheriff
Spam-Polizei a.D.
Beiträge: 1420
Registriert: 24.02.2012

Beitrag von hilfssheriff » 25. Sep 2012 12:25

Ich finds echt verrückt, wie du dir die Regeln hindrehst, dass du mich sogar beleidigen und provozieren darfst (!), und gleichzeitig einen absurden Standard von mir verlangst.
hilfssheriff hat geschrieben: Wenn ja, können wir gerne Dinge klären, aber dann musst du eben auch auf das Gegenüber eingehen. Das geht nicht, dass du hier Ansprüche stellst aber selbst keinen Schritt machen möchtest, Akayi.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27853
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 25. Sep 2012 12:26

Anmerkung: Eine der Privilegien, die die Spampolizei innehat, ist Beiträge zu editieren.
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Antworten