Jodsalz, vegane Jod-Supplemente & Haltbarkeit

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19214
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 21. Okt 2019 10:40

Bevor ich mich gestern ins Reich der Albträume begab, warf ich einen Blick in die Gelbe Liste.

Von den in D als Medikamente zugelassenen Jodtabletten sind nur die von Hexal lactosefrei, mindestens 1 Hilfsstoff kann aber tierischen oder pflanzlichen Ursprung haben. Ich fragte diesbezüglich bei Hexal an. Ergebnis meiner Anfrage poste ich.

BTW, wäre Verschieben der Iod Supplementierungs Thematik in den/einen Iodthread sinnvoll?
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19214
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Jodid Hexal 200 mcg

Beitrag von somebody » 21. Okt 2019 11:17

Hexal antwortete schnell:
Hexal hat geschrieben: Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In unserem Präparat Jodid 200 µg HEXAL Tabletten sind keine tierischen Bestandteile enthalten.

Falls Sie weitere Fragen haben: Antworten auf häufige Fragen finden Sie im Anhang.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen hiermit weiterhelfen können, und wünschen Ihnen für Ihre Gesundheit alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Abteilung Medizin
Produktseite Hexal:
https://www.hexal.de/patienten/produkte/Jodid-HEXAL

Medikamente sollten in lokalen Apotheken gekauft werden. Die dem ruinösen Wettbewerb mit Versandapotheken ausgesetzten lokalen Apotheken sind besonders schützenswert, da sie die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung sicherstellen.

Falls lokale Apotheke nicht oder schwer erreichbar ist, sollte bei einer deutschen Versandapotheke bestellt werden. Produktseite einer dt Versandapotheke:
https://www.medikamente-per-klick.de/jo ... t-03105998
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19214
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

taxofit 150 mcg Jod + 55 mcg Selen

Beitrag von somebody » 4. Nov 2019 20:36

Die taxofit 150 mcg Jod + 55 mcg Selen Tabletten aus dem Drogerie-/Lebensmittelmarkt zum Preis von ca 3,99 Euro je 60 Stc Packung sind potenziell vegan.

https://www.taxofit.de/unsere-produkte/ ... etten.html

Die darin enthaltenen Hilfsstoffe Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren & Magnesiumsalze der Speisefettsäuren sind meines Wissens normalerweise pflanzlichen Ursprungs, können jedoch auch tierischen Ursprungs sein.

Mir liegen unklare Infos zur Veganfrage des Präparats vor. Auf Antwort des Herstellers warte ich noch.

Darüber hinaus sind Palmöl & Titandioxid in geringer Mengen enthalten.

Trotzdem ein prinzipiell interessantes Präparat, da Selen in der pharmazeutisch bewährten Form Natriumselenit enthalten ist.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2788
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 4. Nov 2019 21:10

Vampy: eine Prise Arame Algen nutze ich für Jod.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Antworten