Eisen

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe
Benutzeravatar
void
Steviapüppchen
Beiträge: 3302
Registriert: 11.04.2011
Wohnort: im Röstigraben

Beitrag von void » 25. Jul 2020 14:46

Meinem Eisensupplement ist aus genau dem Grund Vit C zugesetzt. Ich stress mich da nicht mit dem Timing, normalerweise nehm ich's zusammen mit dem Frühstück ein, aber ich denk das sollte egal wie gehen.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23135
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 25. Jul 2020 14:56

illith, Vitamin C Supplement zu Eisenquelle ist auch OK.


Sabotagehase, Eisen Supplement bei Eisenmangel theoretisch am wirksamsten bei Einnahmezeitpunkt mindestens 1 std vor & mindestens 2 std nach Mahlzeit. ZB mindestens 2 std nach dem Abendessen bzw der letzten Mahlzeit des Tages (mit Vitamin C Quelle, falls Eisen Supplement ohne Vitamin C) wäre auch OK.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2617
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 25. Jul 2020 15:13

ja das problem ist: ich esse zu oft^^

schwarzen tee trink ich grad eh nicht und bei kaffee bekomm ich leider zustände die ich nicht haben will, die gefahr besteht also nicht
vielen dank für die antworten

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 67036
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 25. Jul 2020 15:41

also: nimm einfach dein Supplement, wie es gerade passt. ;)

Somebody, ich meinte Vitamin C (egal welcher Quelle) zu einem Eisen-Supplement^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23135
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 25. Jul 2020 19:14

illith, bitten entschuldige. :ghost:

Ich bin urlaubsreif vom Urlaub.

Eisen & Vitamin C können prinzipiell aus natürlichen Quellen & als Supplemente miteinander kombiniert wefden.

Eisen Supplemente mit Vitamin C Zugabe können alleine eingenommen werden.


@Sabotagehase

Sabotagehase, liegt denn eindeutiger Eisenmangel vor oder sind Laborparameter nur im unteren Referenzbereich?

Du weisst, dass nicht alle Eisen Supplemente vegan sind?
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2617
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 26. Jul 2020 10:22

@somebody ja weiß ich und ja ich hab nen eisenmangel

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23135
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 30. Jul 2020 19:59

Sabotagehase, bei diagnostisch gesichertem Eisenmangel würde ich bei ärztlich verordneten Eisen Medikamenten die Einnahmeempfehlung des Beipackzettels möglichst einhalten.

Datenmaterial zur Frage der Eisenaufnahme 1 std vor Mahlzeit vs 5 min vor Mahlzeit kenne ich nicht. Ich würde aber annehmen, der Unterschied ist weniger relevant als zB bei Schilddrüsen Medikamenten.

Ergänzend würde ich die gängigen Empfehlungen zur Verbesserung der Eisenversorgung beachten.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2617
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 31. Jul 2020 13:32

thx

frag mich nur die ganze zeit ob ich nicht lieber glech probiere es nur über ernährung auszugleichen, weil im endeffekt ist es meinem körper dann auch egal, ob ich durch ein für mich unnatürliches schlaf/essverhalten oder durch eisenmangel übermüdet bin. aber ne stunde früher aufstehen und sich dann gleich nen kaffee verabreichen ist mit eisentabletten ja auch eher kontraproduktiv :laugh:

wegen dem was ärzte sagen.... es war schon schwer genug ein präparat ohne gelatine vom arzt zu bekommen. Aber wenn ich schon sage ich bin vegan und will DESHALB meine Werte überprüfen lassen, eben weil müdigkeit da schon sehr wahrscheinlich mit zusammenhängt, ist mitdenken da natürlich zu viel verlangt. Werde da wohl wieder zu meiner früheren Ärztin wechseln. Die ist zwar eine krasse Diva und wenn man sie am falschen Tag erwischt, hat sie iwie keine Lust auf einen, letztes mal mit eisenmangel (jahre her, war da nur vegetarier) hat sie mir sogar vegane rezepte mit viel eisen rausgesucht... es wäre also möglich (wenn auch nicht notwendig^^)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 67036
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 31. Jul 2020 15:43

wenn bereits ein Mangel vorliegt, ist es mW nicht mehr möglich, das über Ernährung auszugleichen.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2617
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 31. Jul 2020 16:55

ok dann werd ich jetzt einfach offiziell wahnsinnig^^
immerhin ist mein b12 gut. obwohl ich vlt iwie jeden 5. tag mal dran denke zu supplementieren.

Antworten