Vitamin B12 selbst injizieren

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10497
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 5. Apr 2016 16:43

Ich hatte es so verstanden das der da verlaufen würde. wenn ich aber nun lese, das er die Schulterfunktion betrifft kann es nicht sein.

Ich hatte die Kanüle gestern schon aufgezogen und hoffe ich kann sie noch verwenden, die Schutzkappe ist noch drauf.
Ich war dann unsicher, hatte die Stelle 3 Fingerbreit (ca. 5 cm) von der Schulterbreite und mittig anvisiert und die weiche Kuhle die man dann fühlt.
ka ob ich richtig liege. Da ich dünn bin und wenig muskulös könnte es sein das es zu schwierig ist an der Stelle.


Edit:

hier siehts definitiv aus als liege er nah beim Delta Muskel
https://en.wikipedia.org/wiki/Axillary_ ... and814.svg
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 5. Apr 2016 17:02

Ne ausgepackte Kanüle ist nicht mehr steril. Nimm eine neue. Oberschenkel ist leichter selbst zu injizieren, an den Delta kommt man doch total schlecht ran.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10497
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 5. Apr 2016 17:51

Die B12 Lösung in der sterilen Spritze auch ?
Im Pflegeforum sagt man das es in der Pflege von 1h nach dem aufziehen bis 1 Tag danach noch verwendet.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 5. Apr 2016 17:56

Ich würde mir nichts injizieren was ausserhalb vom Vakuum irgendwo rumliegt.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35883
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 7. Apr 2016 05:21

das war ja einfach. bin mir bloß etwas unsicher ob ich tief genug reingestochen hab, dadurch dass ich 25mm-nadeln hatte, konnte ich ja nicht einfach wie bei den thrombose-spritzen bis zum anschlag reinhauen. gefühlt wars aber so tief wie sonst auch.
blöd nur dass das Equipment so viel platz wegnimmt; 100 kanülen sind ja n ganzer karton voll. und wenn man pro jahr grad mal 10 davon braucht, brauch ich ja 10 jahre bis ich die weg hab
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19292
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Apr 2016 05:40

Vampy, mit 25 mm Kanülen bei subkutaner Injektion im 45 Grad Winkel ganz einstechen.

Falls Nähe Bauchnabel senkrecht subjektiv so tief wie mit den Thrombosespritzen war, sollte zumindest ein großer Teil der Injektionslösung dort gelandet sein, wo er hin soll.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10497
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 9. Apr 2016 22:34

Erfahrungen:

B12 doch in den Delta-Muskel an der Schulter injiziert, ich hatte die Stelle einmal ungefähr war nur unsicher.

Es tat nicht weh, aber ein bisschen Muskelschmerzen an der Stelle gehabt.

Bei Oberschenkel wollte ich es nach Obolus rat lieber probieren, war aber auch unsicher mit der Stelle,
die Methode wo man wo man welche Finger auf den Knochen auflegt schien sich leicht anzuhören , aber alleine ist das irgendwie kompliziert. Daher ist eine Person die da hilft immer besser.

Tat sonst weniger weh als subkutan,aber es ist seltsam an der Stelle.

Sowohl bei i.m. als auch s.c. war immer eine Nachwirkung vom B12 selbst. Bei i.m. war mir dann in den ersten 30 min. danach schwindelig und ich musste mich setzen. Bestimmt spielte da auch die Psyche eine Rolle, denn ich stellte mir das ganze immer bildlich vor wie es innerlich aussieht wo ich injiziere.

Bei s.c. war die Nachwirkung weniger heftig, aber dauerte auch mehrere Stunden.

Bei Unsicherheit sollte man aber lieber s.c. injizieren,
auch wendig Schmerzen i.m. minimal sind wenn man die richtige Stelle hat.
Find aber das Gefühl dort nicht sehr schön und zur Kanülen-länge muss ich sagen hatte ich 40 mm, aber die sind bis Anschlag (Stelle an der Plastik um Kanülen-ende ist)nur 36 mm lang wie ich ausgemessen habe. Ich weiß nicht , ob ihr das auch so gemessen habt, das dort ein paare weniger Kanülenlänge sind als Angegeben. Das wäre blöd, weil dann weniger tief als notwendig injiziert wird. Ich habs dann wie Empfohlen im Delta Muskel nur 30 mm tief injizieren versucht (1 cm sollte man eh immer Abstand zum Kanülen-ende halten,falls die Nadel bricht was aber in der Theorie selten sein mag.) Die Stelle kann bei dünnen und schwach bemäkelten Menschen sehr knapp sein. Ich hatte sie dann im ende nur 26 mm tief injizierten können.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 9. Apr 2016 22:52

Nochmals zur Stelle am Oberschenkel.
Seitlich entlang der Hosennaht, mittig zwischen Knie und Hüfte.

Und was meinst dubmit dem Gefühl bei I.M.? Ich merke da gar nichts beim injizieren, auch nicht im Anschluss. Drückst du vielleicht zu schnell?
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10497
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 9. Apr 2016 23:11

Die letzten paar mm beim rein-stechen tat es etwas weh,
aber desinfizieren ging dann schmerzfrei.

Aber anschließend dann wieder ein stechender schmerz. Der aber schnell weg war.
Kann sein das ich schnelleres bei s.c. gedrückt habe, ich wollte es dann auch hinter mir haben.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 9. Apr 2016 23:15

Du desinfizierst hinterher? Vorher wäre sinnvoll.
Schmerz kommt einfach wenn man ne blöde Stelle erwischt. Normal merkt man nichts und je langsamer du reindrückst desto weniger Nachwirkungen.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Antworten