Auswahl veganer/tierfreier Nahrungsergänzungsmittel

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35896
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 27. Mär 2019 20:58

klingt auch nicht so panne. seh ich das richtig, dass das selen im rapsöl ist und der rest ist nur zusatz?
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19296
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Mär 2019 21:22

Vampy, das sind kleine Tabletten mit gehärtetem Pflanzenfett als Hilfsstoff.
Suche Signatur.

Dana68
Beiträge: 194
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 27. Mär 2019 21:42

Ohne jetzt den ganzen Thread gelesen zu haben, aber wieso esst ihr nicht einfach jeden Tag zwei Paranüsse?
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10497
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 27. Mär 2019 21:50

Ich glaub da war was mit hoher radioaktiver Belastung aus den Böden.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19296
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Mär 2019 22:03

Das mit der Radioaktivität stimmt prinzipiell, ist allerdings bei 2 Paranüssen täglich normalerweise nicht bedenklich.

Tablette hat einigermaßen konstante Dosis, während bei Paranüssen Selengehalt & Größe schwanken.

Im Alltag ist es wohl Entscheidung nach persönlicher Vorliebe, ob Tablette oder Nüsse.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60056
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Mär 2019 23:27

ich bekomm oft so leicht allergische(?) Reaktionen von Paranüssen.
und Niko hat erst neulich in einem Video davon abgeraten, weil man so sehr leicht in eine problematische Selen-Überversorgung geraten kann.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Dana68
Beiträge: 194
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 28. Mär 2019 10:37

Ach so, aber ich denke, da muss man schon Mengen essen. Ich lasse meinen Selen-Wert immer testen und er ist optimal.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 2033
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 28. Mär 2019 11:35

Ist der Selen-Wert im "großen Blutbild" enthalten oder muss man den extra anfordern?

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19296
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 28. Mär 2019 13:55

Der Selengehalt von Paranüssen ist von Anbauregion & anderen Faktoren abhängig. Von ca 8 mcg/g bis über 80 mcg/g.
Die US Landwirtschaftsbehörde nennt für Paranüsse den Mittelwert 19,2 mcg/g.
Für Vermarktung in der EU soll ein Maximalwert von 10 mcg/g existieren, den ich allerdings nicht verifizierte.
2 deutsche Markenproduktanbieter nannten mir für die von ihnen vermarkteten Paranüsse 8 - 10 mcg/g.

Supplementierung über 100 mcg täglich kann unter Umständen auf die Dauer nachteilig sein.

Empfohlene tägliche Selenzufuhr lt Behörden um 50 - 60 mcg für Nicht Schwangere, Schwangere 10 - 20 mcg mehr.

Selenspiegel von VeganerInnen ist durchschnittlich niedriger als der von Omnis.

Selen Laborwert nicht im Blutbild & auch normalerweise nicht routinemäßig bestimmter Wert.

Selen Laborwert sollte eine seriöse Hausarztpraxis normalerweise bei Verdacht auf Selenmangel auf Krankenkassenkosten bestimmen lassen können.

IGeL Leistung angeblich 23,90 Euro. In der Praxis kann Rechnungsbetrag niedriger oder höher sein.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19296
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 31. Mär 2019 22:07

#Selen

ZB Champignons, Linsen, Soja können relativ viel Selen enthalten. Allerdings ist der Gehalt sehr von Faktoren wie Anbauort & Sorte abhängig. Zuverlässige Angaben für in der DACH Region auf dem Markt befindliche Standardprodukte fehlen leider.

Es ist somit keine seriöse Aussage darüber möglich, ob VeganerInnen mit zB durchschnittlich tgl 100 g Champignons + 100 g Linsen Trockengewicht genug Selen für mit durchschnittlichen Omnis vergleichbaren Selen Spiegel bekommen.
Suche Signatur.

Antworten