K2

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

K2

Beitrag von illith » 6. Mai 2016 15:03

ich glaube, da haben wir noch keinen thread zu, oder?

das 'normale' vitamin K bekommt man afaik über die ernährung schon genug mit. aber K2 wird häufig in verbindugn mit vitamin D genannt - also dass es begünstigend auf dessen aufnahme wirkt, oder so.
noch ein supplementierungswürdiger nährstoff?^^ (somebodyyy.....? :^^: )
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19285
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 6. Mai 2016 18:23

illith, ja, K Versorgung bei typischer veganer Ernährung gut bis sehr gut, so dass im Regelfall kein Supplementierungsbedarf. :)

K2 Supplementierung für gesunde jüngere Menschen ohne ausgeprägten D Mangel nach vorherrschender Meinung überflüssig, bei ausgeprägterem D Mangel hier unter Umständen in Verbindung mit D sinnvoll.

K2 Supplementierung für ältere Menschen (ab ca 40 - 60 Jahre alt), insbesondere Frauen, unter verschiedenen Gesichtspunkten zumindest theoretisch sinnvoll, für klare Empfehlung leider zu wenig Studien.

Mehr Info und Quellen am Wochenende, bin momentan nicht am PC.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Kefir
Beiträge: 888
Registriert: 10.08.2015
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Kefir » 6. Mai 2016 19:19

Natto ist die beste Vitamin K2 Quelle. Ich mache meins selber und habe mich an den liebenswerten Gestank wie überreifer Camembert unterdessen gewöhnt.

Vitamin K2 MK-7 soll gut sein gegen Osteoporose sowie gegen Herz-Kreislauf Krankheiten

Infos dazu: http://j-nattokinase.org/en/jnka_nattou_03.html

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Apr 2018 12:21

ich hab mir jetzt mal das hier geholt - war aber keine Packungsbeilage bei.^^
ist der Fläschchenaufdruck mit tägl. 10 Tropfen sinnvoll?
(meine Vitamin-D-Supp-Routine ist unregelmäßig - hab Sterogyl und D3-Pastillen, die ich wenn es mir einfällt in mittlerer bis höherer Doserung einnehme^^)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 28. Apr 2018 12:55

Ich würde 20 nehmen, sind dann 200mcg. Soviel haben die meisten Pillen ja auch.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Apr 2018 13:03

pro *Tag*? oO ist das wirklich nötig?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 28. Apr 2018 13:07

Scheint nicht so richtig sicher zu sein alles. Laut examine "The minimum effective dose for longer chain menaquinones (MK-7, MK-8, and MK-9) is between 90-360mcg. Further research is needed to determine the maximum effective dose for MK-7." Das wäre also nicht das Maximum.
Dann nehme ich ja auch 5000 IU D3, denke das passt dann.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Apr 2018 13:12

ist K2 denn auch was, das man wie B12 oder D zB en bulk nehmen kann (und dafür nicht so häufig)?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2794
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 28. Apr 2018 13:16

Die natürlich vorkommenden Vitamine K1 und K2 werden vorwiegend in der Leber angereichert, gefolgt von Nebenniere, Niere, Lunge, Knochenmark und Lymphknoten. Da Vitamin K einem raschen Turnover (Umsatz) – etwa 24 Stunden – unterliegt, kann die Speicherfähigkeit der Leber einen Vitaminmangel nur für etwa 1-2 Wochen überbrücken. Siehe http://www.vitalstoff-lexikon.de/Vitami ... Vitamin-K/
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Dana68
Beiträge: 194
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 28. Apr 2018 13:21

Also ich nehme auch 200 mcg pro Tag und 10000 i. E. D3 (wurde mir so von der Ärztin empfohlen).
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Antworten