Nassrasur-Thread

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2931
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 29. Aug 2021 22:29

Tipp von mir, vergiss verstellbare Hobel. Verwirrt mehr als es nützt im Endeffekt und nach anfänglichem rumspielen nutzt man doch immer die gleiche Einstellung. Aber vielleicht machst du da auch andere Erfahrungen.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Pfeffertopf
Beiträge: 493
Registriert: 31.08.2017

Beitrag von Pfeffertopf » 29. Aug 2021 22:36

Dem stimme ich zu. Wenn verstellbare Hobel, dann Progress,"normale" unverstellbare sind gerade am Anfag deutlich besser zum Üben und pflegeleichter.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21896
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 31. Aug 2021 22:31

Gegenüber Verstellung während der Rasur ermöglichenden Hobeln wie Merkur Progress & bauähnliche Hobel bin ich ebenfalls skeptisch.

Meine Überlegung im Zusammenhang mit dem Rockwell 6S ist Test der einzelnen Seiten mit dem Ziel, herauszufinden mit welcher der 6 Seiten ich bei der Gesichtsrasur die mir am vorteilhaftesten erscheinenden Ergebnisse erziele. Mein Entscheidungsprozess ist noch nicht abgeschlossen. Evtl entscheide ich mich doch für eine der Basisempfehlungen Mühle R89 oder Edwin Jagger 3one6.

Für Körperrasur denke ich an den zu diesem Zweck häufig empfohlenen Merkur 15c.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Pfeffertopf
Beiträge: 493
Registriert: 31.08.2017

Beitrag von Pfeffertopf » 31. Aug 2021 22:53

Die offenen Kamm-Hobel von Merkur sind sehr sanft und prima für die Körperrasur. Überlege dir, ob du den kurzen dünnen Griff willst. Ich kann den langen dünnen empfehlen, der heißt dann 25C. Ist der gleiche Kopf nur ein längerer Griff. Für Badewanne/ Dusche und etwas schwierige Stellen möglicherweise einfacher zu händeln. Der ist natürlich auch für das Gesicht geeignet.

Ich liebe den 34C für das Gesicht. Geschlossener Kamm, kurzer dicker Griff. Der macht sich da im Handling super.

Wenn du magst, kann ich dir den 34C mal für 14 Tage zum Testen schicken, selbstverständlich gereinigt und desinfiziert. Meinen 25C habe ich vor kurzem einem Freund geschenkt, der auch gerade mit Hobeln angefangen hat.
Auf manchen Rasierforen gab es auch ab und an mal Passarounds um unterschiedliche Hobel zu testen. Keine Ahnung ob das noch gemacht wird. Ansonsten wird die ganze Testerei schnell teuer, falls man die Dinger alle selber kauft.

Antworten