Baktolan balm pure

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2487
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Baktolan balm pure

Beitrag von Obilan » 26. Mai 2018 14:27

Anfrage ist raus aber vielleicht kann mir ja schon direkt einer hier beantworten ob dieses Produkt vegan ist. Klick.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17911
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 26. Mai 2018 14:44

Obilan, Baktolan protect+ pure ist lt der von mir eben befragten Datenbank ohne tierische Bestandteile. Die anderen Baktolan Produkte kennt die Datenbank leider nicht, sie können also ohne tierische Bestandteile oder mit tierische Bestandteile sein.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2487
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 26. Mai 2018 14:49

Danke Somebody, das scheint ein Produkt zu sein welches man vor der Arbeit anwendet. Ich brauche einfach eine gute Handpflege.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17911
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 26. Mai 2018 20:39

Obilan, schaute mir eben das .pdf des Herstellers an. Baktolan balm pure enthält Substanzen, die sowohl pflanzlichen als auch tierischen Ursprungs sein können. Da kannst Du nur hoffen, dass der Hersteller über Informationen verfügt.
Gute Handpflegeprodukte ohne tierische Bestandteile soll es geben. Damit kenne ich mich aber leider nicht aus. Hinzu kommt das potenzielle Problem der individuellen Verträglichkeit.
Hast Du auf der Seite von Erbse geschaut?
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2487
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 26. Mai 2018 21:12

Schwierig dort zu suchen, finde aber nichts via Google.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17911
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Mai 2018 10:00

Obilan, Google liefert leider oft unbrauchbare Suchergebnisse. Kurz nach der Jahrtausendwende war Google IMO gut.
Für unproblematische Ansprüche hat dm IMO brauchbare vegane Cremes der Eigenmarken & von zB Sante.
Als viel zu oft Hände waschender & Handdesinfektionsmittel anwendender Mensch machte ich zB mit dieser Sante Handcreme gute Erfahrungen:
https://www.dm.de/sante-handcreme-inten ... 81319.html
Auf der dm Seite können in der Suche vegane Produkte gefiltert werden. Links in beliebte Filter unterste Filteroption.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2487
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 27. Mai 2018 13:25

Hatte die UREA von dm und jetzt Budni (lokale Drogerie) aber irgendwie langt das alles nicht. Evtl. muss ich mal zum Hautarzt gehen.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17911
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Mai 2018 14:23

Obilan, die Urea von dm hat nach meiner Erinnerung 5 % Urea. Gängige Hautcremes mit Urea aus der Apotheke haben ab 10 % Urea. Allerdings enthalten sie Magnesium Stearat, das sowohl tierischen als auch pflanzlichen Ursprungs sein kann.
Spricht denn Deine Haut auf Urea positiv an?
DermatologIn halte ich für sinnvoll, auch wenn die meist lange Wartezeiten auf Termin haben.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2487
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 27. Mai 2018 14:25

Haelt auch nicht lange vor leider. Ich glaube ich habe auch ein Ekzem an den Haenden vom staendigen Handschuhtragen.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17911
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Mai 2018 14:29

In dem Fall würde ich unbedingt mindestens 1 fachärztliche Meinung einholen.
Suche Signatur.

Antworten