Haarseife Schuppen trockene Haut

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Benutzeravatar
mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4783
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 6. Mai 2020 14:18

Ich benutze ausdrücklich kein Vollkornmehl!
Das bekomme ich nämlich nur schlecht ausgewaschen und bin an Tag eins immer sehr bemehlt...
Ich benutze feines Roggenmehl, lasse nichts quellen (soweit kommts noch!) sondern ich rühre es zusammen, patsche es auf meine Haare und bin hochzufrieden!
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2838
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 6. Mai 2020 14:31

Ich bin auch jetzt auf der Suche nach 1150er. Ist aber natürlich gerade ausverkauft aus Gründen. 🤷🏼‍♂️
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62368
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Mai 2020 15:23

bei so kurzen (praktisch nicht vorhandenen) Haaren kenn ich das ausschließlich, dass sich beim Duschen einfach komplett eingeseift wird :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2838
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 6. Mai 2020 15:30

War ja auch mein Ansatz mit der Aleppo Seife. Aber o.g. Probleme zwingen mich etwas zu ändern. Keinen Bock mehr darauf.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

vegabunt
Beiträge: 1590
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 6. Mai 2020 16:23

Obilan hat geschrieben:
6. Mai 2020 13:50
Roggen scheint tatsächlich positiv zu wirken
Whow, so schnell schon!? Freut mich sehr zu hören! :up:

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2838
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 6. Mai 2020 16:29

Ja, ist nach zwei waeschen schon deutlich besser. Ich ziehe das mal ne Weile durch.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20377
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Stiftung Warentest testete Shampoos

Beitrag von somebody » 27. Mai 2020 16:58

n-tv.de hat geschrieben:Bei den festen Shampoos lag das "Alverde Shampoo mit Mandarine-Basilikum Duft" von dm für normales Haar vorn ("gut", 2,1, 0,9 Cent pro Anwendung).
https://www.n-tv.de/ratgeber/Das-beste- ... 07577.html

Link zum veganen Produkt im dm Shop:
https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik ... 09013.html
Suche Signatur.

Benutzeravatar
die uli
Hello Fitti
Beiträge: 1254
Registriert: 13.04.2013

Beitrag von die uli » 28. Mai 2020 14:09

Hab ich inzwischen in der dritten Packung in Folge in Verwendung und bin voll umfänglich zufrieden damit. Ich schaue immer, dass ich etwas Vorrat habe. Hab angst, dass das irgendwann mal wieder verschwindet.
Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20377
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 11. Jun 2020 18:52

uli, vielen Dank für Dein Feedback. :)
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20377
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

feste Haarspülung aka Conditioner

Beitrag von somebody » 11. Jun 2020 19:00

BTW, bitte, gibt es mittlerweile empfehlenswerte feste Haarspülungen?

Die Bewertungen bei dm für die Foamie Spülungen sind ja leider nicht begeisternd.

Vielen Dank.
► Text zeigen
Suche Signatur.

Antworten