vegane Zahnpasta

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 22. Mär 2019 20:38

Oh, cool da schau ich mal durch ,
ist aber gerade etwas viel mit 400 Produkten
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 1633
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 23. Mär 2019 10:47

Vor Kurzem hab ich diese hier entdeckt, hab sie aber noch nicht ausprobiert:
https://www.pflueger.de/schuessler-salz ... zahncreme/

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33225
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 24. Mär 2019 21:45

allein schon wg "homöopathieverträglich" würde ich die nicht kaufen; dass so ein dummfug verbreitet wird, sollte man nicht unterstützen
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 24. Mär 2019 22:14

Ist das nicht meist dann auf Zahnpasta,
wenn die Naturkosmetik Kriterien erfüllt und zusätzlich kein minzöl enthält?
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33225
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 25. Mär 2019 12:08

hab ich noch nie gesehen auf meiner alterra stehts jedenfalls nicht drauf. das wird wohl nur so gemacht, wenn der produzent damit liebäugelt, die homöopathisten als zielgruppe abzugreifen. grade bei nk wird ja gerne minzöl als natürlicher rohstoff reingepackt um den frische-effekt zu kriegen, den man sonst mit irgendwelchem chemischen zeugs reinzaubert.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 25. Mär 2019 12:15

Ich kopier das mal:

"Auromère® System Mundhygiene
minzfrei & mentholfrei, homöopathieverträgliche Mundpflegeprodukte
Immer mehr Menschen setzen auf alternativ-medizinische Behandlungsmethoden. Deshalb wurden von Apeiron Rezepturen entwickelt, die auch mit homöopathischen Therapien im Hochpotenzbereich kompatibel sind.

Die von Apeiron neu entwickelte Zahncreme sowie ein Mundwasser und Mundspray können durch den Verzicht auf mentholhaltige ätherische Öle auch während einer homöopathischen Behandlung verwendet werden und sind trotzdem wirkungsvoll und erfrischend."
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2484
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 25. Mär 2019 12:21

Die normale von denen schmeckt sehr gut aber leider ohne Fluorid. Wenn die sowas rausbringen würden, kaufe ich sofort.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 12739
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Lantha » 25. Mär 2019 13:23

Obilan hat geschrieben: leider ohne Fluorid.
Aber das macht die Frösche schwul.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2484
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 25. Mär 2019 13:33

Macht nichts, gegen Schwule habe ich nichts. :-D
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33225
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 25. Mär 2019 19:17

minze und menthol, die neuen gesundheitskiller!!1einself!
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Antworten