Concealer/Abdeckstift

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Benutzeravatar
VeggieMaggie
next gen
Beiträge: 412
Registriert: 21.11.2013
Wohnort: Vorarlberg

Beitrag von VeggieMaggie » 31. Mär 2015 10:52

MAC macht aber Tierversuche.
Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind.
Es ist die Frage, was sie tun müssen, damit wir es glauben.

Benutzeravatar
HelLo
Dr Sexy M.D.
Beiträge: 10238
Registriert: 23.08.2013
Wohnort: Hannover

Beitrag von HelLo » 31. Mär 2015 15:04

Die Nicht- Komplementär-Concealer überdecken komplett, so, dass im besten Fall die Farbe, die man überdeckt nicht mehr durch schimmert. Die Komplementärfarbe darf ja nicht komplett überdecken, sonst hat man ja bunte Flecken im Gesicht. :)
Pixiwoo hat gerade ein Video über colour correcting gemacht allerdings ist das etwas konfus geworden. Wenn man etwas Geduld mit ihr hat ist es aber recht informativ.
► Text zeigen
Look at all those stars.
Look at how goddamn ugly the stars are.

Trouble Breathing - Alkaline Trio

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56585
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Apr 2015 20:28

ich krieg noch einen zu viel -.-
da braucht man ja nen personal assistant, wenn man rauskriegen iwll, was man kaufen kann und was nicht. die listen und filterfunktionen widersprechen sich gegenseitig, die inhaltststoffe stehen oder nicht drauf und sind nicht zu finden.... dann isses ja offenbar nicht damit getan, dass eine produkt vegan ist und dafür keine tierversuche gemacht wurden - irgendwelche anderweitigen aktivitäten daurmherum scheinen ja auch miteinbezogen zu werden -.-

onT: jetzt hab ich immerhin rausgefunden, dass die RdeL Young concealer anspitzen kann (ob sie nun vegan sind oder nicht, konnte ich nicht rausfinden) und dass es anscheinend nicht allein an meiner unfähigkeit liegt, dass deren anti-red-stift bei mir nicht funktioniert.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56585
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Apr 2015 23:45

memo an mich: 10 zusätzliche pens kaufen und überall deponieren, wo ich außer haus zugriff benötigen könnte -.-

als ich grade vom hof richtung training war, ist es mir natürlich eingefallen, dass ich da noch was vergessen hatte #ohmän
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56585
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 10. Mär 2018 14:37

gnaaah ich dreh am Rad! Catrice hat den Allround Abdeckstift anscheinend tatsächlich aus dem Sortiment genommen!! :evil:
hab den ja schon ewig vergeblich bei dm und Rossmann gesucht und dann vor einer Weile einen kleinen Hamsterkauf bei Flaconi gemacht. hätt ich da mal noch mehr bestellt >.<
der war einfach perfekt sowohl von Effekt als auch Format :(
irgendeinen anderen Abdeckstift zum Rausdrehen aus dem Drogeriemarkt hab ich zu Hause noch, aber die finde ich sehr trocken oder so (vor allem, wenn die nicht mehr ganz neu sind) - die kriegt man nicht vernünftig aufgetragen und richtig decken tun die find ich auch nicht.

die Flüssigdinger find ich zumindest für unterwegs nicht so praktisch.
hat sonst noch wer Empfehlungen...? :\
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56585
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 30. Apr 2019 04:34

...ich bin immer noch auf der Suche. und demnächst werden meine Vorräte sich dem Ende neigen.
für die Augenringe funktioniert der von p2 ganz passabel. (ka obs die noch gibt?) aber für Akne decken die nicht genug.

was ist denn mit dem hier von Manhattan:
https://amzn.to/2GQBrSI
ich kann da nichts zu ergoogeln - und in den INCIs ist mir so nichts Tierisches ins Augen gesprungen...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14025
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 30. Apr 2019 18:22

ich hab mich heute bei DM mal eingedeckt (ich glaub ich hab zu viel Beauty-Guru youtube Kram geschaut in letzter Zeit und noch dazu ja seit Wochen die volle Gesichtshaut-Eskalation)

und zwar da mit:
make-up/Concealer
https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik ... 62578.html

+ dazu einen BeautyBlender (also so ein Schwamm-Ei)

Primer, den hab ich jetzt nicht online gefunden, auch von Alverde

dazu noch ne neue Gesichtscreme
https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik ... 88261.html

und Wimperntusche
https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik ... 29727.html
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56585
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 30. Apr 2019 19:31

ich find ja vor allem für unterwegs die Stiftform (also wie ein Lippenstift) an praktischsten... :/
ich kann immer noch nicht fassen, dass Catrice den rausgenommen hat.
und möchte mich selber hauen, weil ich damals von Flaconi nur einen moderaten Vorrat bestellt hab -.-
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25748
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 5. Mai 2019 16:02

ill, zwar kein Stift, aber trotzdem sehr gut:
https://www.beautyandblonde.de/2019/02/ ... eview.html
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56585
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 5. Mai 2019 17:05

den hatte ich schon gesehen, mich aber gefragt, wie genau man den handhabt^^°
meinst du, zum punktuellen Abdecken ist der geeignet...?
für Augenringe hab ich ja die p2-Pens. (falls es die noch gibt)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten