Macadamiaöl als Ersatz zur Körperlotion?

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Antworten
Odilie

Macadamiaöl als Ersatz zur Körperlotion?

Beitrag von Odilie » 21. Aug 2016 15:23

Hallo,

ich hatte nun schon diverse vegane Bodylotions, auf die ich bisher immer mit Hautausschläge reagiert habe. Irgendetwas schein darin enthalten sein, dass ich nicht vertrage. Auf xxx habe ich nun gelesen, dass sich Macadamia-Öl gut zur Körperpflege einsetzen lässt. Hat hier schon einmal jemand dieses Öl zur Hautpflege verwendet und kann mir sagen wie es sich auf die Haut auswirkt?

Grüße


Link gelöscht, bitte siehe Boardregeln betreffend Regel für kommerzielle Links bei NeuUserInnen unter 20 Beiträge:
Boardregeln
somebody
Zuletzt geändert von somebody am 22. Aug 2016 15:29, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Forumsregel betreffend kommerzielle Links bei NeuUserInnen unter 20 Beiträge

nancy

Beitrag von nancy » 20. Mär 2017 18:35

Hallo,

Macadamiaöl ist super, habe ich auch ausprobiert... Bis ich dann zum Kokosöl kam, ganz grosser Fan! Kann es nur weiterempfehlen.
Es eignet sich hervorragend für die Körperpflege und auch für die Haarpflege. Das Öl zieht schnell in die Haut, spendet Feuchtigkeit, pflegt und heilt die Haut. Die speziellen Fettsäuren in Kokosöl wirken antibakteriell und wundheilungsfördernd.

Liebe Grüsse Nancy

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 982
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 21. Mär 2017 13:41

und da gibt es auch noch Arganöl - wer es sich leisten kann... :eh:
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Markus76
Beiträge: 22
Registriert: 21.02.2017

Beitrag von Markus76 » 5. Mai 2017 16:17

Hab es auch mit Arganöl ausprobiert. Bin total begeistert. Wusste nicht das meine Haut so glatt sein kann :D

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19454
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 5. Mai 2017 22:47

BTW, der Hype um Arganöl etc in der Kosmetik ist stark übertrieben.

Distelöl aus dem Lebensmittelmarkt sollte theoretisch bei der Hautpflege mit Arganöl vergleichbares Resultate erzielen.

Die Pflanzenöle alleine sollten nur gelegentlich angewendet werden, da sie die Haut austrocknen können.

:undweg:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
veganlike
Beiträge: 14
Registriert: 30.06.2017
Wohnort: Hamburg

Beitrag von veganlike » 30. Jun 2017 14:55

Ich bin auch ein mega Fan von Kokosöl! :heart: Es ist so unglaublich pflegend und super gesund. Benutze es zur Hautpflege und als Haarkur. Kann ich nur empfehlen :blush:

Antworten