Desinfektionsmittel Handy & Co

Küchengeräte, Putzmittel & Gebrauchsgegenstände
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 13100
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 16. Mär 2020 09:09

Es sollte 3 Minuten sprudelnd kochen, wenn man den Wasserkocher offen lässt läuft der meistens weiter.
Das war mein Trick 17 um der super trockenen Luft nachts im Büro beizukommen.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 13100
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 16. Mär 2020 09:15

In dem WHO Artikel steht zum H2O2 noch folgendes:
Hydrogen peroxide: used to inactivate contaminating bacterial spores in the solution and is not an active substance for hand antisepsis.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14589
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 16. Mär 2020 09:39

Also ich sprüh mein Handy tatsächlich ab und zu mit ganz normalem Desinfektionsmittel ein, lass es bisschen einwirken und wische dann ab. Geschadet hat es bisher nicht (S3 mini :laugh:, das kann halt noch was ab).
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58787
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 16. Mär 2020 09:49

Rosiel, das steht auch in dem Link von mir^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 18754
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Smartphone Desinfektion anscheinend unnötig

Beitrag von somebody » 20. Mär 2020 09:00

sueddeutsche.de hat geschrieben:Smartphones und Tablets haben den Ruf, Keimschleudern zu sein.

Angesichts der Coronakrise empfehlen deshalb viele Medien, die Geräte zu desinfizieren.

Hygiene-Experten halten das für unnötig. In den meisten Fällen reiche es aus, das Handy feucht abzuwischen.
https://www.sueddeutsche.de/digital/sma ... -1.4850442

Artikel der SZ über Smartphone Hygiene
https://www.sueddeutsche.de/digital/sma ... -1.3870553
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 13190
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Lantha » 20. Mär 2020 10:04

Man kann das Handy auch 20s mit Seife waschen :xd:
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 889
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 20. Mär 2020 15:57

Sofern es wasserdicht ist... ;-)
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34834
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 28. Mär 2020 19:19

ich glaub selbst dann nicht, weil man mit der seife die oberflächenspannung kaputtmacht, also das wasser nicht mehr abperlt. deswegen dürfen wasserdichte handys auch nicht in salzwasser.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 889
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 28. Mär 2020 20:12

Mhh, glaube ich jetzt weniger. Salzwasser ist bekanntlich recht aggressiv und kann die Dichtungen und div. Metalle angreifen, etwas das ich von Handseife nicht so für möglich halte.
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34834
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 28. Mär 2020 20:17

wird aber in fachkreisen bzw. von allen herstellern von abgeraten. seife säubert, das funktioniert nur, wenn sie den schmutz auflöst, und diese eigenschaft kann auch dichtungen etc. beschädigen
https://www.vodafone.de/featured/digita ... -solltest/#/
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten