Mila Pflanzenmilchbereiter

Küchengeräte, Putzmittel & Gebrauchsgegenstände
Motte42
Beiträge: 2500
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 18. Apr 2022 18:56

Oh oh, sorry ihr Lieben. 🤭

Wir testen immer noch.

Cashewmilch ist lecker. Mandelmilch ist lecker. Sojamilch funktioniert bestens. Erdnussmilch aus rohen blanchieren Erdnüssen auch.

Was ich noch nicht so prall finde ist Hafermilch.
Da probiere ich noch aus. Verschiedene Flocken, mit Lecitin, mit Amylase...

Was produziert wurde müssen wir ja erstmal verbrauchen. 😊

Erdmandelmilch ist auch noch dran.

Was super ist, die Mila macht sich selbst sauber. Das finde ich Klasse. 👍

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 16289
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 18. Apr 2022 19:03

Wie ist denn die selbstgemachte Milch so im Kaffee?

Pumpkin
Beiträge: 66
Registriert: 19.10.2019

Beitrag von Pumpkin » 18. Apr 2022 19:06

Arbeitet die Mila leise? Mein Soya Star ist so laut, dass die Hunde meiner Nachbarn bellen. 🙈

Motte42
Beiträge: 2500
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 19. Apr 2022 08:40

im Kaffee war bisher die Cashew gut und eine Mischung aus Spja und Cashew. Die lässt sich wohl auch aufschäumen. Das habe ich noch nicht probiert.
Eine für mich gute Milch für den Kaffee habe ich noch nicht gemacht. Ich bin da etwas pingelig. :? Die Hafermilch fand ich nicht so lecker wie die Barista von DM.

Nein, leise ist die Mila nicht. Ich hatte es mir allerdings lauter vorgestellt. Z.B. die Soyabella ist lauter. Aber die Hunde der Nachbarn haben sich bisher nicht beschwert. :D

Antworten