Umfrage zu veganen Tiefkühl-Pizzen

die Nummer ist gelaufen
Iffets3891

Umfrage zu veganen Tiefkühl-Pizzen

Beitrag von Iffets3891 » 10. Mär 2015 12:22

Hallo zusammen,

habt ihr schon mal eine vegane Tiefkühl-Pizza gegessen oder würdet sie mal probieren?

In Zusammenarbeit mit der Veganz GmbH untersuche ich im Rahmen meiner Masterarbeit die Zahlungsbereitschaft von Konsumenten für eine vegane Tiefkühl-Pizza. Die Umfrage wird ca. 10-15 Minuten dauern. Und damit ihr auch was davon habt, verlose ich drei Einkaufsgutscheine in Höhe von 50€, 30€ und 20€, die ihr deutschlandweit in allen Veganz Filialen einlösen könnt.
Zur Umfrage gelangt ihr hier: http://survii.de/index.php?r=conduct/st ... VMgULWrNFg

Vielen Dank für Eure Unterstützung!!

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 21205
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 10. Mär 2015 12:33

Mit veganen Fertigprodukten sind Lebensmittel wie Tofu, veganer Käse, vegane Schokolade und dergleichen gemeint.
Tofu, Käse und Schokolade?
Be the nation russian propaganda says you are.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 17414
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 10. Mär 2015 13:03

Ich hab die Umfrage abgebrochen. Die Fragen sind wohl nicht so wirklich für Veganer gedacht.

Bei sowas
Wenn sich die Bedingungen der Umwelt und/oder die Haltungsbedingungen der Tiere nicht verbessern, würde ich vegane statt nicht-veganer Produkte kaufen
Hab ich halt nicht die Möglichkeit zu antworten, dass ich so oder so vegane Produkte kaufe und das auch weiterhin machen würde.

Benutzeravatar
HelLo
Dr Sexy M.D.
Beiträge: 10921
Registriert: 23.08.2013
Wohnort: Hannover

Beitrag von HelLo » 10. Mär 2015 13:23

Ja, da war ich auch schon bedient aber hab dann eben immer den mittleren Button genommen. Abbrechen wollte ich, bei dem Balken für den Preisrahmen. Der ist echt nicht für den Touchscreen geeignet! Hier wäre es gut, die Möglichkeit zu geben die Zahlen auch so eintragen zu können. Bei Folie 12 bin ich jetzt aber raus weil mir nichts angezeigt wird.
Look at all those stars.
Look at how goddamn ugly the stars are.

Trouble Breathing - Alkaline Trio

Iffets3891

Beitrag von Iffets3891 » 10. Mär 2015 13:25

Hallo,

vielen Dank für Euer Feedback! Ich mag an dieser Stelle für etwas Aufklärung sorgen :-)

Die Fragen vor der Kaufsimulation dienen der Bildung von Kundensegmenten. Da es den Rahmen meiner Masterarbeit sprengen würde, neue Fragenkonstrukte zu entwerfen und diese erst auf ihre statistische Aussagekraft zu testen, habe ich mich auf Fragenkonstrukte gestützt, die in der Wissenschaft bereits erprobt sind (was vielleicht auch die umständliche Formulierung hier und da erklärt).

Da es in erster Linie um die Zahlungsbereitschaft für ein veganes Produkt geht, das grundsätzlich auch nicht-Veganer kaufen können, wird hier versucht zu erfahren, wie bewusst Konsumenten einkaufen und ob solche Aspekte in die Kaufentscheidung einfließen - und das wird bei Veganern mit Sicherheit abzulesen sein.

@ Rosiel: Du würdest an der Stelle voll ablehnen, weil Du so oder so vegane Produkte kaufen würdest.

Viele Grüße,
Steffi

AIL
Beiträge: 373
Registriert: 07.11.2014

Beitrag von AIL » 10. Mär 2015 17:10

Iffets3891 hat geschrieben:@ Rosiel: Du würdest an der Stelle voll ablehnen, weil Du so oder so vegane Produkte kaufen würdest.
Sorry, dass ich mich da einmische aber eine derartige Antwort wäre bei einem Intelligenztest mit Logikaufgaben definitiv als falsch bewertet worden.

Warum?

Weil Rosiel immer vegane Produkte kaufen würde!

Das heißt die Verknüpfung mit Bedingungen ist irrelevant.
Jede Frage, die fragt, ob Rosiel unter irgendwelchen Bedingungen vegane Produkte kaufen würde, ist stets mit ja zu beantworten.

die Bedingungen der Umwelt und/oder die Haltungsbedingungen der Tiere verbessern sich => Rosiel kauft vegane Produkte
die Bedingungen der Umwelt und/oder die Haltungsbedingungen der Tiere verbessern sich nicht => Rosiel kauft vegane Produkte

Benutzeravatar
Campanula
Beiträge: 88
Registriert: 09.03.2013
Wohnort: Osthessen

Beitrag von Campanula » 10. Mär 2015 20:34

Leider habe ich bis jetzt überhaupt erst eine vegane Tiefkühlpizza gesehen. Aber die ist so scharf, dass wir sie letzlich weggeworfen haben, weil keiner von 4 Haushaltsmitgliedern sie essen mochte.
Also ganz egal, ob nun Tofu, Käse oder Schokolade drauf ist - solange das Ding unter 4 € ist, werde ich sie sofort kaufen. Allerdings müsste sie bei Tegut, Rewe, Edeka, denn's, Aldi, Norma, Lidl, Netto, Kaufland oder im Reformhaus zu haben sein. Wenn ich extra zum nächsten Veganz 120 km fahren muss, lohnt sich das nicht wirklich.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 10. Mär 2015 20:52

ich würde eine Pizza dann kaufen, wenn sie nicht mehr als 3€ kostet und sie nicht mehr als 200kcal/100g hat. das sind absolute werte und da kann auch kein supertoller belag oder superöko oder superfair was dran rütteln.
Think, before you speak - google, before you post!

CleO
Beiträge: 484
Registriert: 06.12.2013

Beitrag von CleO » 10. Mär 2015 20:57

Bin erst auf der 2. Seite des Fragebogens, und schon würde ich sie am liebsten überspringen....
Vegane Produkte sind wohlschmeckend - kennste eins, kennste alle?????

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 24995
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 10. Mär 2015 21:07

Die Umfrage wird noch viel schöner. :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:
Suche Signatur.

Antworten