Bachelorstudie: "Nicht nur eine Frage der Gesundheit"

die Nummer ist gelaufen
Ursula

Bachelorstudie: "Nicht nur eine Frage der Gesundheit"

Beitrag von Ursula » 4. Mai 2016 08:26

Du interessierst dich für das Thema Ernährung? Eine gesunde Mahlzeit gehört für dich einfach dazu? Dann bist du hier genau richtig! Mach mit bei dieser kurzen, anonymen Umfrage und teile mir deine Meinung mit.

Für meine Bachelorarbeit im Fach Kommunikationswissenschaft und Medienforschung an der LMU München führe ich derzeit eine kurze, anonyme Umfrage durch.
Es geht um das Thema Ernährung und die Wahrnehmung eines Zeitungsartikels über die gesundheitlichen Folgen des Fleischkonsums.
Dafür bin ich auf der Suche nach Veganern oder Vegetariern, die an meiner Studie teilnehmen.
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.
Hier kannst du mitmachen:
https://www.soscisurvey.de/Ernaehrung16/

Vielen Dank für die Teilnahme und viel Spaß beim Ausfüllen!
Ursula

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 30516
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 4. Mai 2016 08:41

Interessant, habe mitgemacht. Ich denke nur es müsste "Auszubildende/r" heißen statt "Azubi" und "Azubine".
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

AIL
Beiträge: 373
Registriert: 07.11.2014

Beitrag von AIL » 4. Mai 2016 14:15

In dem Artikel stand was von 60% der weltweiten Fleischproduktion stammt aus artgerechter Haltung.
Wie weit muss man das Wort "artgerecht" beugen um zu solchen Zahlen zu gelangen? oO

Benutzeravatar
BodyBuilder
Beiträge: 844
Registriert: 07.06.2014

Beitrag von BodyBuilder » 4. Mai 2016 14:24

Dass der Artikel diesbezüglich kompletter Schrott ist, war ja offensichtlich.

Ich denke, er war wahrscheinlich absichtlich genau deswegen gewählt worden.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 30516
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 4. Mai 2016 14:33

Ihr habt wohl beide nicht aufgepasst ;)
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Tortuga
Beiträge: 329
Registriert: 06.05.2013

Beitrag von Tortuga » 4. Mai 2016 15:57

Hm,
"Fleischessen ist unbedenklich." - Da war ich mir unsicher, also für das gegessene Tier ganz sicher nicht, aber das war vermutlich nicht gemeint?

AIL
Beiträge: 373
Registriert: 07.11.2014

Beitrag von AIL » 4. Mai 2016 16:04

Hättest du Bedenken Fleisch zu essen? Unabhängig von der Art der Bedenken: sobald du eines hast ist es ja nicht mehr unbedenklich.

Benutzeravatar
Roger Wilco
Without a spaceship, how can you get to Monolith Burger for lunch?
Beiträge: 3831
Registriert: 29.11.2013
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Roger Wilco » 4. Mai 2016 16:24

@AIL und BodyBuilder: Das wird aber erklärt.
Zuletzt geändert von Roger Wilco am 5. Mai 2016 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Snowie
Veganer Spießer
Beiträge: 1169
Registriert: 10.04.2013

Beitrag von Snowie » 4. Mai 2016 20:51

done
Liebe Grüße
Snowie

Benutzeravatar
Kefir
Beiträge: 902
Registriert: 10.08.2015
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Kefir » 4. Mai 2016 23:31

done. wir haben wohl verschiedene Artikel vorgesetzt bekommen. Das ist häufig so in Studien...

Antworten