Paintball

Hobbys, Unterhaltung & Sonstiges
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63383
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Paintball

Beitrag von illith » 12. Aug 2011 23:21

ist eigentlich nicht vegan, oder? :\

ich werd wohl demnächst im rahmen einer abschiedsfeier daran teilnehmen, ist mir vorhin aber erst eingefallen, dass das ja gelatinekugeln sind... hmpf.
wart ihr schonmal bzw würdet ihr gehen?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Ramsdahl1909
veganisch
Beiträge: 1738
Registriert: 23.03.2011
Wohnort: FFM

Re: Paintball

Beitrag von Ramsdahl1909 » 12. Aug 2011 23:58

Also laut meiner Kriegsdienstverweigerung würde ich es eh nieeeeeeeeee eeeee eeeee mals machen ;) Aber die ist ja jetzt schon wieder etwas älter xD

Ich wollte das generell schon immer mal gemacht haben, scheint Spaß zu machen. Außerdem haben wir letztens auf einer Feier beschlossen ein paar Runden Zivis gegen "Soldaten" zu zocken.... Na toll und jetzt erfahre ich, dass die Kugeln nicht vegan sind.
und jetzt? Ausnahme machen? muss ich wohl passen. Aber wenn ich denen erzähle Paintball wäre nicht vegan, nehmen die mich erst recht nicht mehr für voll ;D Da sage ich lieber, dass ich meiner pazifistischen Einstellung treu bleibe und jeglicher Waffengewalt den Rücken kehre, JA AUCH WASSERPISTOLEN ;)
We humans....All of us....WE HAVE THE POWER TO CREATE HAPPINESS!!!

Benutzeravatar
Volka
Beiträge: 241
Registriert: 05.01.2011

Beitrag von Volka » 13. Aug 2011 12:35

ich würde einfach schon deswegen nicht teilnehmen, weil ich es pervers finde, in unserem mehr oder weniger sicheren land krieg zu spielen, während woanders unzählige unschuldige menschen in echten kriegen sterben...

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 26230
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 13. Aug 2011 16:16

Ich habe mal vor ewiger Zeit. In einem sehr malerischen amerikanischen Waeldchen. Das war schon Hammer. Rein aus meinem Verstaendnis von Veganismus waere so ein Spiel aber nicht drin. Im Gegensatz zu Tanzen und Boxen als Hobby, wo bestimmte "Hilfsmittel" tierischen Ursprungs manchmal nicht vermeidlich sind geht es ja hier um den einmaligen Spass was wohl fuer die wenigsten ein ernsthaftes Hobby darstellt. So wuerde ich das rein theoretisch sehen. Ganz unabhaengig von irgendwelchem moralischen Gedusel.
Zuletzt geändert von Akayi am 15. Okt 2012 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Geflügelzüchter seit 2012 8-)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63383
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 13. Aug 2011 19:08

tja, blöd jetzt. bin auch im grunde nicht so wahnsinnig erpicht darauf (meine adrenalindrüsen werden explodieren^^°), aber ich werd da jetzt nicht mehr absagen, weil es eben auch die abschlussfeier für einen freund ist, der dann vermutlich enttäuscht wäre. nunja.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 26230
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 13. Aug 2011 19:15

Abschied oder Abschluss? Ansonsten wirst du da schon viel Spass dran haben, glaube ich.
Geflügelzüchter seit 2012 8-)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63383
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 13. Aug 2011 19:41

öh - sowohl als auch^^ abschluss seines amts und abschied, weil er wegzieht (bundeslandintern) ;)

ich weiß ja nicht... wenn ich früher gegen andere tekken an der playse gezockt habt, ist mein adrenalin immer so krass hochgegangen, dass meine hände gezittert haben und ich kaum noch vernünftig atmen oder sprechen konnte (realtalk) xD
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Jaswicis
Witzigkeits-Minister/in
Beiträge: 1955
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Bern

Beitrag von Jaswicis » 14. Aug 2011 10:00

Dann Pass auf dass dein Hals nicht zuschnürt ;)

Adrenalin wirste auf jeden fall zur genüge spüren. Und schmerzen, je nach dem ^^
Manchmal muss man einen Kampf anzetteln ehe man weiss wie man ihn gewinnen kann!

Weil Freiheit niemals herrschen wird!

Benutzeravatar
Salatanas
Beiträge: 41
Registriert: 02.08.2011
Wohnort: Südbaden

Beitrag von Salatanas » 14. Aug 2011 10:16

Also ich würde trotzdem absagen. Der wird das schon verstehen oder? Ich finde so ein gegenseitiges Abgeballer auch nicht gerade produktiv vermutlich ist ihm einfach nichts besseres eingefallen und nun müssen Alle wenigstens so tun als würde es Spass machen und so weiter.
Ich verstehe nicht warum Action immer so hoch gespielt und verherrlicht wird. Ich persönlich trainiere auch Selbstverteidigung, aber ich muss das nicht verherrlichen ich mache das nur für den Fall der Fälle und mir macht das keinen Spass. Vielleicht lade ich meine Nächsten auch einmal dazu ein uns gegenseitig mit Steaks auf die Fresse zu schlagen wenn ich mal umziehe. :devil: Und wenn´s denen nicht gefällt mach ich einfach einen auf beleidigt. :drop1:
Und mit dem Adrenalinpegel geht es mir so wie dir illith. Aber bei mir würde es Killerinstinkte wecken :evil: . Und da kann ich nicht nur Andere sondern auch mich selber nicht mehr leiden :roll: zum Glück für die Anderen kann ich mich selber dann sogar noch weniger leiden :sketipc: :geek: . Ich würde absagen, gleich 2Mal. :ghost:

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63383
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Re: Paintball

Beitrag von illith » 14. Aug 2011 13:30

äh - "nicht produktiv"? du hast denn sinn von freizeitaktivitäten möglicherweise nicht ganz verstanden ;)

mit dem geballer-aspekt hab ich btw überhaupt kein problem, da es ein spiel ist. auf dem platz sind sogar militärartige klamotten, tarnfarben und so verboten^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten