Federersatz für Pfeile

Hobbys, Unterhaltung & Sonstiges
Antworten
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 13475
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Federersatz für Pfeile

Beitrag von Rosiel » 9. Jul 2013 18:03

So liebe Leute,

Langsam aber sicher muss ich mich mit dem Bau neuer Pfeile befassen, bisher hab ich Truthahnfedern (unbekannter Herkunft) verwendet. Google hat mir leider nichts wirklich passendes geliefert. Ich schieße meistens mit einem englischen Langbogen, seltener mit einem Primitivbogen (ich weiß nicht, ob das nur bei uns im Verein so ist, aber mit den Bögen muss ich Holzpfeile verwenden).

Ich hab mal etwas mit gefundenen Federn experimentiert, die waren aber viel zu labbrig oder zu klein.

misi
Beiträge: 86
Registriert: 05.08.2012

Beitrag von misi » 9. Jul 2013 18:12

hallo,

Ich habe früher immer Kunststofffedern genutzt. Nach kurzem Suchen mit einer Internet-Suchmaschiene hat sich mein Eindruck verstärkt, dass Kunststofffedern im Bogensport mitlerweile normal sind.

Gibt sicher zahlreiche online shops, indenen man sie kaufen kann.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 13475
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 9. Jul 2013 18:22

Hättest du mir bitte einen, in dem ich quasi unbeschnittene Federn finde, ich hab bisher nur fertige gefunden.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35845
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Re: Federersatz für Pfeile

Beitrag von Vampy » 9. Jul 2013 18:41

hier war nur mal jmd der sehnenwachs gesucht hat... http://vegan-forum.de/viewtopic.php?f=1 ... ilit=sehne wobei das auch nicht wirklich ergiebig war.
Think, before you speak - google, before you post!

misi
Beiträge: 86
Registriert: 05.08.2012

Beitrag von misi » 9. Jul 2013 22:24

Rosiel hat geschrieben:Hättest du mir bitte einen, in dem ich quasi unbeschnittene Federn finde, ich hab bisher nur fertige gefunden.
Tut mir leid ich kann dir keine anderen zeigen, als die, die man mit der Internet-Suchmaschine finden kann. Ich habe auch selbst keine Ahnnung was das Thema angibt.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 13475
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 9. Jul 2013 22:49

Ich werde mal weiter suchen, zumindest hab ich rausgefunden, dass man Federn mit Eiermalfarbe färben kann.
Noch ne Notfallidee wäre, dass ich mir einen Gänsehalter suche (bei uns haben sie auf den Bauernhöfen manchmal ne Handvoll) und frag, ob ich die Federn aufsammeln darf (gut, dass so ein Pfeil nur 3 Federn braucht). Oder ich treff in Zukunft einfach IMMER...

Benutzeravatar
Pavlak
Beiträge: 8
Registriert: 05.07.2013

Beitrag von Pavlak » 16. Jul 2013 17:28

Rosiel hat geschrieben: Oder ich treff in Zukunft einfach IMMER...
Das nenne ich mal ein ambitioniertes Ziel :crown:
"Kalbsbraten - aus der Sicht der Theologie? Kein Problem. Aus der Sicht der Philosophie? Kein Problem. Aus der Sicht der Moralpsychologie? Kein Problem. Und aus der Sicht des Kalbs?"

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60015
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Jan 2019 02:00

wie ist es eigentlich ausgegangen?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten