Pfeifentabak

Hobbys, Unterhaltung & Sonstiges
Antworten
MajorMature
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2016

Pfeifentabak

Beitrag von MajorMature » 8. Jan 2016 07:39

Hallo,

kennt sich jemand zufällig mit Pfeifentabak aus? Ich habe zu keiner Sorte Angaben über Tierversuche oder Sonstiges gefunden.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 8. Jan 2016 19:50

american Spirit macht keine tv. die haben bestimmt auch Pfeifentabak.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10625
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 8. Jan 2016 20:00

Die Firma wurde 2012 von Reynolds aufgekauft, welche TV machen:

"american spirit were bought up by reynolds in 2002 who conducts horrible animal experiments, smoke natural home grown tobacco from indian reservations or organic small brands, idk which one those are in usa, in europe we got pueblo"
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 8. Jan 2016 20:24

die sorte ist dennoch tierversuchsfrei.
Think, before you speak - google, before you post!

MajorMature
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2016

Beitrag von MajorMature » 8. Jan 2016 21:41

Danke erstmal für die Antworten.
Wie handhabt ihr das in solchen Fällen?Kaufen oder boykottieren? Ähnlich würde es sich ja verhalten bei den veganen Rügenwalder Mühle Produkten, als Beispiel.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2976
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 8. Jan 2016 21:44

Aufhören ist keine Option?
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

MajorMature
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2016

Beitrag von MajorMature » 9. Jan 2016 16:31

Habe noch nicht mal mit dem Pfeife rauchen angefangen aber ich hätte es gerne mal ausprobiert. Ich dachte eben es gibt dort auch Sorten die man bedenkenlos Rauchen kann aber es keiner so richtig weiß weil die meisten Raucher eher ältere Herren sind die nicht viel auf Tierversuchsfreie geben.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 9. Jan 2016 19:23

tipp einer Raucherin: dann fang gar nicht erst damit an. du wirst es sonst bitter bereuen.
pfeife ist ja eher so ein Wellness-ding, wie wärs denn stattdessen mit shisha?
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Daydream
Beiträge: 333
Registriert: 09.06.2014

Beitrag von Daydream » 9. Jan 2016 19:43

Tipp einer Ex-Raucherin ;) fang erst gar nicht damit an, du wirst es sonst bitter bereuen.
Ich habe ewig viele Anläufe gebraucht um endlich damit wieder aufzuhören. Vor 2 Jahren, zeitgleich mit der Umstellung auf vegan hab ich dann über Nacht ohne Probleme aufgehört. Es musste erstmal klick im Kopf machen, dann gings.
Be the change, you want to see in the world.
Mahatma Gandhi

MajorMature
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2016

Beitrag von MajorMature » 9. Jan 2016 21:28

Bin doch schon längst auf den Raucherzug aufgesprungen und wollte nur mal was anderes ausprobieren :D

Bei Zigaretten bin ich schon längst auf tierversuchsfrei umgestiegen.

Antworten