KoRo Drogerie

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65353
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 14. Mär 2021 12:34

bei Vantastic-Foods ist es auch immer ein Pokerspiel, den richtigen Zeitpunkt zu treffen, wo es möglichst viele der Produkte von persönlichen Einkaufszettel vorrätig hat.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27494
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 15. Mär 2021 10:20

Rosiel hat geschrieben:
14. Mär 2021 08:52
Kann es sein das KoRo ein paar Problemchen hat? Von ca. 10 Artikeln, die ich wollte, sind nur 3 lieferbar. :shrugs:
Vielleicht sind es auch die Grenzen des Geschäftsmodells, wenn man keine Zwischenhändler mit entsprechenden Lagern hat.
just happy to be here

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65353
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 15. Mär 2021 12:42

das klingt irgendwie schlüssig.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65353
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 17. Jun 2021 22:42

fyi:
hab mal bzgl vor allem der kalifornischen Mandeln bei KoRo nachgefragt.
anbei die Antwort von unserem Lieferanten:

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Anbaupartnern stellt der Rohwarenlieferant den weltgrößten Produzenten für den Anbau von Kalifornischen Mandeln und auch Pistazien dar. Als landwirtschaftlicher Betrieb in der Größenordnung ist das Thema der Nachhaltigkeit umso wichtiger, um den immer wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und gleichzeitig zukunftsfähig zu bleiben. Oberstes Ziel ist es daher die natürlichen Ressourcen zu bewahren und den Einfluss auf die Umwelt weitestgehend zu minimieren. Neben zahlreichen Eigeninitiativen investiert auch das Unternehmen in diverse innovative Forschungen auf diesem Gebiet. Zu den bereits getätigten Investitionen zählen ein effizientes Bewässerungssystem, eine umweltverträgliche Schädlingsbekämpfungskontrolle und umweltfreundliche Energienutzung. Dazu wurde bereits 2007 der sogenannten RE100 Initiative beigetreten, die sich aus einigen der größten Unternehmen der Welt zusammensetzt und
die sich alle dazu verpflichtet haben, 100% erneuerbaren Strom zu verwenden. So gehört eine komplette Bedachung des Gebäudes des Lieferanten mit Solaranlagen mit zu den größten flächenmäßigen Dachinstallation der USA .

Als weiterer Beitrag zu einer nachhaltigeren Bewirtschaftung werden auf den Obstplantagen geschredderte Schnittabfälle als grüner Dünger wiederverwertet und der Einsatz von Traktoren soweit minimiert, um Bodenverdichtung, Kraftstoffverbrauch sowie Luftverschmutzung zu reduzieren. Das Unternehmen hat außerdem 100% aller Mandel- und Pistazienflächen auf Direktsaat umgestellt, um die Bodengesundheit zu erhalten.
Für eine umweltverträgliche Schädlingsbekämpfungsmaßnahme wurden Eulenkästen für Schleiereulen auf den Anbauflächen als alternatives Mittel zur Nagetier-Kontrolle aufgestellt. Weiterhin werden nützliche Insekten zur natürlichen Schädlingsbekämpfung eingesetzt. Technologisch basierte Datenauswertungen der Insektenfallen dienen zur Überwachungen der Lebenszyklen und unterstützen zusätzlich die umweltfreundlichen Schädlingsbekämpfungsmethoden. Anstatt Insekten zu töten, zielt das Unternehmen mittels Pheromone darauf ab, die Schädlinge zu verwirren und so ihr Paarungsverhalten zu stören. Dadurch sollen weniger befruchtete Eier gelegt werden. Durch eine deutliche Reduktion der chemischen Behandlungsmethoden können auch so gleichzeitig die Bestäuber und Nutzinsekten geschützt werden.

Das Management der Wasserressourcen ist eine dringende Herausforderung in Kalifornien und auf der ganzen Welt. Je nach
Bodenkultur wird mit hocheffizienten Düsenstrahlern, Mikro-Sprinklern oder Tropfsystemen bewässert. Es finden tägliche Überwachungen und Anpassungen des Wasserverbrauches basierend auf Echtzeitdaten wie Bodenfeuchte,
Temperatur, Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit und Wind statt. Darüber hinaus werden die Obstplantagen regelmäßig visuell inspiziert und von Hand den Feuchtigkeitsgehalt für eine präzise Bewässerung gemessen. Durch die richtige Menge an Feuchtigkeit soll so die Gesundheit und Produktivität der Bäume optimal erhalten und genutzt werden - ohne einen Tropfen zu verschwenden.

Die Bienenpopulationen sind weltweit rückläufig und gleichzeitig auch die Nachwuchsausbildung in der Imkereibranche. Das Unternehmen verfügt daher selbst über eine der Amerikas größten Bienenunternehmen. Es braucht mehr als 75.000 Honigbienenvölker, die in Spitzenzeiten von Blüte zu Blüte fliegen, um die 35.000 Hektar Mandelbäume zu bestäuben. Um dieses gewaltige Unterfangen zu unterstützen, besitzt das Unternehmen Bienen in mehreren Staaten, darunter Kalifornien,
Florida, Minnesota, Mississippi, Nebraska, North Dakota, South Dakota, und Texas. Das Unternehmen hilft den Imkern, ihre Bienenvölker gesund und munter zu halten. Frischwasserfässer und ein Verzicht auf Sprühanwendungen während der Bestäubung ist einer der unterstützenden Maßnahmen. Zusätzlich werden die nächsten Generation von Lehrlingen und Bienenbiologen ausgebildet, um auch zukünftig für einen Erhalt der Bienenpopulationen zu sorgen.

Wir hoffen Dir weitergeholfen zu haben.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 1908
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 19. Jun 2021 09:38

Es gibt ne neue App:

https://eis-mit-stil.netlify.app/home

(Wenn das hier nicht richtig ist, verschiebt es. :) )

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27494
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 19. Jun 2021 09:39

:?:
just happy to be here

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 1908
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 19. Jun 2021 09:47

Ich sag doch... verschieben!! OH man, es ist zu warm, nun bin ich komplett falsch gelandet. Ich wollt bei "Input" posten. :urgh:

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27494
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 19. Jun 2021 11:01

Richtig wäre: Locations
just happy to be here

Antworten