KoRo Drogerie

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 2088
Registriert: 07.09.2018

Erbsenprotein Schnetzel

Beitrag von Motte42 » 3. Jul 2020 19:38

...hab ich bei KoRo u.a. bestellt.
Die haben wir heute getestet. Die schmecken mega lecker.
Viel besser als Soja Schnetzel. Die werde ich auf jeden Fall wieder bestellen. :)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65894
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Jul 2020 20:49

das Cashewmus und die gerösteten Cashews sind auch top!
die eingelegten Lupinen sind mir zu wenig säuerlich und zu wenig salzig, BF fand sie aber besser als aus dem arabischen Laden.
Tahin-Test steht noch aus.

was mich aktuell aber vor zügellosem Bestellen dort hemmt, ist der Haufen Poppfolie, der mit dem Paket einherging :(
klar, die Gläser müssen natürlich geschützt werden - aber da müssten doch auch andere Methoden möglich sein.
das relativiert den Müllvermeidungsaspekt der Großpackungen ja leider wieder.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 2088
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 3. Jul 2020 21:02

Poppfolie hatte ich gar nicht, aber ich hab auch nichts in Gläsern bestellt. Nur Mungbohnen, Erdnüsse und Schnetzel.
Folie ist doof.
Man kann die Gläser doch auch in Wellpappe packen.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65894
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Jul 2020 21:12

oder vllt so eine Art 'Setzkasten' aus dicker Pappe. die Gläser sind ja genormt...
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
taschico
Beiträge: 750
Registriert: 19.05.2015

Beitrag von taschico » 4. Jul 2020 14:56

ich hab eben auch dort bestellt - bin gespannt!
freue mich auf Lupinen in Salzlake, Edame geröstet und gesalzen und Rote Linsen Fusilli

vegabunt
Beiträge: 1590
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 5. Jul 2020 11:49

@illith
Wäre die beste Art für schwere Gläser. Solche Gefache/ Rastereinsätze haben zB. nu3 in ihren Paketen, sobald mehrere grosse Gläser bestellt werden. Es gingen ihnen viel zuviele beim Transport kaputt, aber auch weil die schweren Gläser weichere, zerbrechliche Waren im Paket zerdepperten.
Ob von der Energie Karton viel besser als korrekt entsorgte Polsterfolie ist, zudem sich im Recycling-Karton oft hohe Schwermetallrückstände vorfinden?

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65894
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Jul 2020 18:19

hier nochmal mein Fazit:

☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
void
Steviapüppchen
Beiträge: 3302
Registriert: 11.04.2011
Wohnort: im Röstigraben

Beitrag von void » 7. Jul 2020 13:56

Ich hab mit Freude gesehen, dass die auch einen Schweizer Shop haben. Ich vermute es ist also nur eine Frage der Zeit, bis ich auch mal dort bestelle. Noch habe ich zum Glück einen Kilopott Cashewmus von MyProtein :D

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 2088
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 8. Jul 2020 10:18

Hier kam gerade die nächste Lieferung an. Jumbo Erdnüsse in Schoki, Erdnüsse geröstet ohne Salz, Paranüsse, Tahin, Cashewmus, Erdnusmus.
Sieht alles super aus. Vor allem auch die Paranüsse.

Leider die Gläser auch mit Folie eingewickelt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 22194
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

mögliche Erklärungen für Kunststofffüllmaterial in den Paketen

Beitrag von somebody » 8. Jul 2020 10:43

1. Gedankenlosigkeit
2. Kunststofffüllmaterial ist möglicherweise am kostengünstigsten
3. momentan kein ökologisch günstiges Füllmaterial verfügbar
4. Anbieter verschickt nicht selbst, sondern lässt durch Dienstleister verschicken

Als Kunde würde ich mich mit dem Anbieter in Verbindung setzten.
Suche Signatur.

Antworten