DM: Vegane Produkte

Benutzeravatar
mapali
Beiträge: 329
Registriert: 13.11.2015

Beitrag von mapali » 23. Jun 2019 07:08

Illith,


Whoops 😬
Okidoki

Benutzeravatar
joli cœur
Beiträge: 370
Registriert: 28.08.2017

Beitrag von joli cœur » 3. Jul 2019 20:41

Hab' mir heute diesen mini Cashew Joghurt gekauft. Schmeckt angenehm neutral, nur etwas zu weich für meinen Geschmack. Soweit gewiss bester (Geschmack) veganer Joghurt.
At the left hand of god

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10619
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 5. Jul 2019 01:37

Wie kommt es zustande, dass der keine Kühlung braucht?

Für Festivals etc. auch ne tolle Sache, auch wenn der in groß besser wäre.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Snowie
Veganer Spießer
Beiträge: 1167
Registriert: 10.04.2013

Beitrag von Snowie » 5. Jul 2019 11:57

Gestern haben wir die Zahnputztabletten Dent tabs im DM gekauft. 125 Stück = 4,95 Euro. Wow. Ganz schön teuer! Scheiß' die Wand an.
Meine bisherige Zahnpasta von Dontodent, Brillant Weiß, kostet nur 0,65 Euro. Sie ist vegan und gut getestet; kommt aber leider und natürlich in einem Plastikgewand daher.
Ich möchte Plastik reduzieren, deswegen probiere ich die Zahnputztabletten mal aus. Ein Pulver habe ich mir selber auch schon angerührt, gefällt mir aber nicht.
Liebe Grüße
Snowie

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 5. Jul 2019 12:30

gibts da nicht noch an anderen stellen gelegenheit, plastik zu rreduzieren, die deutlich billiger und bequemer sind? zahnpasta benutzt man ja ziemlich lange und die dontodent-tuben sind ziemlich groß, halten bei mir glaube fast ein halbes jahr. schlimmer sind da eher so wegwerfprodukte wie shampoo, spülung... da kauft man sich fast jeden monat ne neue flasche, und leider gibts da keine nachfüllpacks obwohl sich das anbieten würde.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Snowie
Veganer Spießer
Beiträge: 1167
Registriert: 10.04.2013

Beitrag von Snowie » 5. Jul 2019 12:54

Bei den anderen Sachen bin ich genauso dran, Vampy. Ich versuche es hier an allen Ecken und Enden. Ist aber ein weiter Weg, dünkt mir.
Liebe Grüße
Snowie

Benutzeravatar
Simsa
yo dawg!
Beiträge: 2843
Registriert: 08.03.2013

Beitrag von Simsa » 5. Jul 2019 14:33

Snowie: Ja, das kenn ich, so geht´s mir auch gerade. Wobei ich sagen muss, dass ich Zahnpasta jetzt auch ein wenig nach hinten gepusht hab.
Erstmal will ich ab August (wenn der Umzug dann durch ist) ne regionale bio Obst- und Gemüsekiste bestellen. Da fällt die ganze Verpackung schon mal weg.
Und dann ist der nächste unverpackt - Laden auch direkt mit dem Bus erreichbar. Das möchte ich dann erstmal bei Reis, Nudeln, Couscous, Linsen und Duschgel (der Mann weigert sich, Seife zu benutzen...) nutzen.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63258
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 5. Jul 2019 14:46

sieh an, das kannte ich noch gar nicht...
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
joli cœur
Beiträge: 370
Registriert: 28.08.2017

Beitrag von joli cœur » 5. Jul 2019 14:48

VegSun hat geschrieben:
5. Jul 2019 01:37
Wie kommt es zustande, dass der keine Kühlung braucht?
Der Joghurt war da in der Kühltrue.
At the left hand of god

Benutzeravatar
Xanthippe
Beiträge: 828
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xanthippe » 5. Jul 2019 15:23

Ich hab mir schon Zahnpasta aus Kokosöl, Xylit, Kurkuma und Pfefferminzöl selber gemacht. Geschmacklich sehr gewöhnungsbedürftig und schäumt halt null. Aber seinen Dienst hat es trotzdem geleistet... könnte ich bei milderen Tempis eigentlich mal wieder machen.

Antworten