Tegut

Benutzeravatar
Snowie
Veganer Spießer
Beiträge: 1167
Registriert: 10.04.2013

Beitrag von Snowie » 1. Mai 2014 00:39

gern geschehen, freut mich, wenn Ihr auf der Liste was Interessantes findet. :)
Liebe Grüße
Snowie

Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
Beiträge: 6236
Registriert: 02.05.2013

Beitrag von Rena » 1. Mai 2014 07:39

somebody hat geschrieben:
Vermutlich führen nur die gemäß tegut-Terminologie als Supermarkt ab 1.200 qm Ladenfläche bezeichneten tegut-Märkte das komplette Vegansortiment.
Auch dann besteht kein Zwang Lebensmittel ins Regal zu stellen,die keiner kauft.
Aber auch bei tegut gilt,wie bei vielen Geschäften: einfach mal nachfragen. Oft gehen die Läden auf Kundenwünsche ein und bestellen die Artikel. Dann ist es natürlich auch gut,wenn man etwas davon kauft und nicht alles weggeschmissen wird ;)
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21017
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 1. Mai 2014 21:12

Vampy hat geschrieben:tegut scheint mir allerdings eh aufm absterbenden ast. die filiale in bad Homburg ist immer gähnend leer...
Ernste Probleme führten offenbar im Herbst 2012 zur Übernahme der Handelssparte der Unternehmen der Gutberlet-Familien durch Migros. Vorstandsvorsitzender ist jedoch nach wie vor Thomas Gutberlet.

Günstig gelegene Märkte, zum Beispiel in Fulda, sind gut besucht und machen sicher auch ordentlichen Umsatz. Andererseits - ich denke beispielsweise an einen Kleinstadtmarkt mit Aldi in 100 Meter, Rewe und Lidl in vielleicht 600 Meter, Herkules ca 1,2 Kilometer Entfernung - existieren vermutlich Defizit erwirtschaftende tegut-Märkte, die offenbar aus steuerlichen und strategischen Gründen weitergeführt werden.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 1. Mai 2014 21:36

meine Theorie war ja, dass das n reiner geldwäsche-laden ist :laugh:
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
antoni
Beiträge: 20
Registriert: 27.04.2014

tegut in NRW

Beitrag von antoni » 1. Mai 2014 21:57

In NRW gibt's leider auch keine tegut-Märkte. :( Kennt jemand eine gute Supermarkt-Alternative für NRW?? :kk:

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21017
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 1. Mai 2014 21:59

Vermutlich nein. In der Vergangenheit mit größter Wahrscheinlichkeit nein. Die fingen nach dem 2. Weltkrieg ganz klein an, offenbar anthroposophisch angehauchte Familie, waren einer der deutschen Vorreiter mit Bio- und Fairtradelebensmitteln. Ich denke, die konnten sich bei ihren hohem Anspruch, Premiummärkte für Bio-/Fairtrade nachfragende Kundschaft zu führen, nicht gegenüber den Großen und den Discountern behaupten. Auch scheiterte der Versuch, mit als Aldi-Konkurrenz positionierten Okay -Märkten zu diversifizieren.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 1. Mai 2014 22:01

Rewe/Edeka/alnatura? und in Dortmund das vegilicious
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 1. Mai 2014 22:03

sach ma, ist hier irgendwas durcheinandergeraten - die beiträge gehören doch in den tegut-thread?!?
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21017
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 1. Mai 2014 22:28

antoni hat geschrieben:In NRW gibt's leider auch keine tegut-Märkte. :( Kennt jemand eine gute Supermarkt-Alternative für NRW?? :kk:
HIT, ebenfalls Familienunternehmen, enge Zusammenarbeit mit Rewe.

Alternativ, wie bereits von @Vampy geschrieben, die Märkte der großen Ketten. Falls lokal Nachfrage nach Fleisch- und Milchersatzprodukten besteht, haben auch Mainstreammärkte hinreichend vegane Ware, allerdings sind leider oft Fleisch- und Milchersatzprodukte, vegane Fertiggerichte, Brotaufstriche, Salate sehr gut zwischen den entsprechenden omnivoren Produkten versteckt.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21017
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 2. Mai 2014 02:53

Vampy hat geschrieben:sach ma, ist hier irgendwas durcheinandergeraten - die beiträge gehören doch in den tegut-thread?!?
Ja, der Thread entwickelte sich leider problematisch. :( Die tegut-Diskussion würde besser in einen tegut-Thread passen. :)
Suche Signatur.

Antworten