Aldi Nord - Burger, Tofu, Würstchen...

Benutzeravatar
Krümelchen
Beiträge: 279
Registriert: 20.02.2014

Beitrag von Krümelchen » 19. Mär 2014 17:01

Nunja, kann ja sein, dass es Leute gibt, denen die schmecken. Der anderen Kundin haben sie ja auch geschmeckt, sie hat die Dinger mir ja empfohlen... Ich weiß nur, dass die Bällchen selber irgendwie eklig geschmeckt haben. Die Soße war schon ok, aber die Bällchen sind bei dem Gericht nunmal der "dominante Part".

Ann
Beiträge: 264
Registriert: 25.03.2013

Beitrag von Ann » 19. Mär 2014 17:03

Also ich fand die Toskana-Bällchen auch nicht überragend. Würde ich nicht wieder kaufen.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14982
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 19. Mär 2014 18:52

Ich mag sowohl die Bällchen als auch das Veggie Gulasch eigentlich ganz gerne
Wobei ich die Sauce immer etwas mit Wasser strecke und die Bällchen in Viertel teile. Dann mit einer ordentlichen Portion Reis mischen
fertig ist das veggie fast food :D
vor allem an Tagen wo ich nur kurz Zeit habe um etwas zu essen zu zaubern ist das auch echt praktisch
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Krümelchen
Beiträge: 279
Registriert: 20.02.2014

Beitrag von Krümelchen » 19. Mär 2014 19:22

Gulasch? Ist das auch von Aldi?
Ich kenne nur die Bolognese...

Ich muss zugeben, dass ich momentan öfters so ein Junkfood esse...

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 16342
Registriert: 26.07.2011

Beitrag von Nullpositiv » 19. Mär 2014 19:40

Gulasch ist Aldi Süd.
Forget your troubles, smile
Let your heart speak awhile
Let the light of love shine through

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14982
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 20. Mär 2014 17:38

Bolognese gibts bei Süd glaube ich auch, habe ich aber noch nicht probiert
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 20. Mär 2014 18:15

da würd ich auch eher die vom Penny empfehlen, die ist nämlich im schraubglas :)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Krümelchen
Beiträge: 279
Registriert: 20.02.2014

Beitrag von Krümelchen » 24. Mär 2014 17:53

Am WE entdeckt: Cashew-Riegel und Nussmixriegel.

Zutaten:
Cashew: Chahewnüsse (65 %), Maltosesirup, Rohrzucker
Nussmix: Mandeln (33 %), Haselnüsse (22 %), Maltosesirup, Rohrzucker, Erdnüsse (11 %)

Schmecken lecker, aber ziemlich süß. Für mich ein Süßigkeitenersatz sozusagen. Den genauen Preis habe ich leider nicht mehr im Kopf, aber günstig halt. Müsste so um die 1,99 € für 6 Riegel sein.

Diese Fruit-Apps hab ich leider nicht gefunden. Hätte ich ja gerne mal probiert!

Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
Beiträge: 6236
Registriert: 02.05.2013

Beitrag von Rena » 24. Mär 2014 18:53

Also, ich finde die apps eklig suess und klebrig weich, nicht toll.
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 25. Mär 2014 02:20

Krümelchen hat geschrieben:Am WE entdeckt: Cashew-Riegel und Nussmixriegel.

Zutaten:
Cashew: Chahewnüsse (65 %), Maltosesirup, Rohrzucker
Nussmix: Mandeln (33 %), Haselnüsse (22 %), Maltosesirup, Rohrzucker, Erdnüsse (11 %)
uh...uh-oh. :shock:
Schmecken lecker, aber ziemlich süß. Für mich ein Süßigkeitenersatz sozusagen.
wie können denn süßigkeiten ein süßigkeitenersatz sein?^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten