Seite 5 von 12

Verfasst: 15. Dez 2019 17:14
von Vampy
nicht unbedingt. und v.a. nicht in der ersten klasse.

Verfasst: 15. Dez 2019 17:24
von Sphinkter
Vampy hat geschrieben:
15. Dez 2019 17:14
und v.a. nicht in der ersten klasse.
Sie wird wohl kaum im Gang der 1 Klasse sitzen :kk:

Verfasst: 15. Dez 2019 17:36
von somebody
Die dt Bahn hat im Fernverkehr in der 1ten Klasse ein Sonderkontingent an Sitzplätzen für VIPs & BahnCard 100 Kunden. Unter diesem Aspekt ist das gepostete Foto der mit Gepäck auf dem Boden sitzenden Greta unglaubwürdig.

Verfasst: 15. Dez 2019 17:55
von Vampy
da sitzen aber leute und nicht jeder hat bock jmd vom sitzplatz zu verjagen. würd ich jedenfalls nicht machen und so wie ich greta einschätze auch nicht.

wieso nicht in der 1.? da ist mehr platz.

Verfasst: 15. Dez 2019 18:08
von somebody
Vampy, im Fernverkehr gibt es in der 1ten ein Sonderkontingent an für VIPs, BahnCard 100 & evtl andere Kunden freigehaltenen Sitzplätzen. Auf diesen Plätzen sitzt normalerweise niemand, es sei denn, der leitende Zugbegleiter weist Angehörigen des genannten Personenkreises Plätze davon zu. Wenn ich als ehemaliger BahnCard 100 1 Klasse & derzeitiger BahnComfort Kunde jederzeit ohne Reservierung problemlos einen freien Sitzplatz in der 1ten bekomme, dann bekommt den Greta als VIP auch.

Verfasst: 15. Dez 2019 18:13
von Vampy
wenn voll ist dann sitzen überall leute. finds auch albern dass sitzplätze blockiert werden, bloß weil vlt ein promi kommen könnte.

Verfasst: 15. Dez 2019 18:22
von somebody
Vampy, ich habe noch nie erlebt, dass die1te im ICE voll war. Normalerweise ist die allenfalls 1/2 - 3/4 ausgelastet, auch wenn in der 2ten jeder Platz belegt ist & Fahrgäste in den Zwischenbereichen stehen oder auf dem Boden sitzen.

Verfasst: 15. Dez 2019 18:22
von Sabotagehase
bin da eher bei lantha...
am meisten spaß macht es wenn man weil man keine sitzplatzreservierung hat aus dem überfüllten zug verwiesen wird, für den man bezahlt hat. schade dass sie so argumentiert, meine das macht angreifbar

zumal ich mit meiner zum glück geringen zugerfahrung sagen muss, dass ich mir nach jeder zugfahrt eine klassenlose gesellschaft auch im zugverkehr wünsche und ein verbot der sitzplatzreservierung für alle gehfähigen personen. sicher nicht immer sinnvoll und es existieren sicher auch stichhaltige gegenargumente aber permanent von nicht gekennzeichneten sitzplätzen für irgendwelche pissnelken den platz frei zu machen weil die ja angeblich da reserviert hätten und am ende im gepäckfach zu hocken macht echt keinen spaß...

wie glaubwürdig sie ist... kp...

Verfasst: 15. Dez 2019 18:39
von Vampy
ich find das mit den reservierungen okay - ist ja wie im theater wo ich für nen besseren rang mehr bezahlen muss. und kann sich ja jeder aussuchen ob er den höheren preis zahlt. ich hock da halt lieber aufm boden.
die bahn verdient an den reservierungen, wenn es die nicht gäbe, würden wahrscheinlich die ticketpreise etwas steigen um die mindereinnahmen auszugleichen. hab ich keine lust drauf.

Verfasst: 15. Dez 2019 18:48
von Sphinkter
somebody hat geschrieben:
15. Dez 2019 18:22
Vampy, ich habe noch nie erlebt, dass die1te im ICE voll war. Normalerweise ist die allenfalls 1/2 - 3/4 ausgelastet, auch wenn in der 2ten jeder Platz belegt ist & Fahrgäste in den Zwischenbereichen stehen oder auf dem Boden sitzen.
Ich fahre auch immer 1 Kl. aber ich habe schon erlebt, dass die 1 Klasse rappel voll war. Gerade der Sprinter nach Berlin. Zugegebenermaßen habe ich nur einmal dann 1 Klasse Kunden im Gang stehen sehen, die gehen dann wohl eher ins Bordrestaurant.