Dem Attila sein Buch

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 30558
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 23. Feb 2021 18:22

„Seht her! Haftbefehl! Ich bin voll gefährlich! Und ANTI!!11elf!!“
enter the void.

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 18759
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 23. Feb 2021 19:06

bester rapper im game.
Wir liegen neun Kilometer hinter der Front. Gestern wurden wir abgelöst. Jetzt haben wir den Magen voll weißer Bohnen mit Rindfleisch und sind satt und zufrieden.

Sphinkter
Beiträge: 2084
Registriert: 29.07.2017
Wohnort: Endor

Beitrag von Sphinkter » 24. Feb 2021 15:48

Ach du liebe Güte, was ist denn los mit AH?

"Am Freitag hat das Amtsgericht Berlin-Tiergarten deshalb einen Haftbefehl gegen Hildmann erlassen. Die Ermittler werfen ihm unter anderem Volksverhetzung, Beleidigung, Bedrohung und öffentliche Aufforderung zu Straftaten vor.
Wie der SPIEGEL aus Ermittlerkreisen erfuhr, wissen die Fahnder seit Anfang Februar nicht mehr, wo der Verschwörungsideologe sich aufhält.
"
Quelle Gmx.de

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21774
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 24. Feb 2021 17:23

Also Haftbefehl wegen Fluchtgefahr, was der klassische Grund ist. Nicht, wie Attila behaupten soll, wegen Hochverrat, was IMO Unfug ist, da Hochverrat meines Wissens kein Grund für U Haft, sondern Straftatbestand ist.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 1144
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 25. Feb 2021 22:28

Laut Recherchen von RTL soll sich der Hirsehitler wohl in der Türkei aufhalten, weil er kürzlich ein Bild von sich auf Telegram gepostet hat, das wohl an irgendwelchen Höhlen erkennbar war...
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21774
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 25. Feb 2021 22:37

Unterstützung in der Türkei ist plausibel. Ich habe 1 hier gepostetes Foto in Erinnerung, auf dem er mit Angehörigen der rechtsextremen Grauen Wölfe posierte.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 18759
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 25. Feb 2021 22:39

Das hat nicht nur RTL herausgefunden... Nur die Rückführung aus der Türkei ist für deutsche Zielfahnder (falls die für Atti so einen Aufwand betreiben wollen... werden sie nicht btw, dafür haben sie noch genug offene Haftbefehle auf deutschem Boden) gerade etwas schwierig.
Wir liegen neun Kilometer hinter der Front. Gestern wurden wir abgelöst. Jetzt haben wir den Magen voll weißer Bohnen mit Rindfleisch und sind satt und zufrieden.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 2092
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 9. Mär 2021 15:22

Seine Sprachnachrichten sind sehr schwer aushaltbar und ich frage mich, ob ich sie mir zwischendurch anhören MUSS, um zu verstehen und zu wissen, wohin das alles abdriftet. Oder ob man ihn einfach ignorieren sollte und keinen einzigen Klick mehr geben. Soviel geifernder Hass und Wissenschaftsfeindlichkeit ist für mich jenseits meines Vorstellungsvermögen.

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 18759
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 9. Mär 2021 16:40

Nebenbei noch offener Antisemitismus. Ich geb mir das nicht mehr.
Wir liegen neun Kilometer hinter der Front. Gestern wurden wir abgelöst. Jetzt haben wir den Magen voll weißer Bohnen mit Rindfleisch und sind satt und zufrieden.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 2092
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 9. Mär 2021 19:27

Genau das meinte ich. Dieser unfassbare Hass auf alles Jüdische. Und jede*r ist jüdisch, der ihm nicht passt. All die Triggerbegriffe in einen Sack geschmissen und voller Hass ausgespien. Obendrauf "garniert" mit der Aussage, dass es sich bei den Bildern der befreiten Menschen, um Deutsche handelt, die so sehr unter den Juden gelitten haben. Alleine es in Worte zusammen zu fassen schmerzt. Wie unerträglich muss es für Juden sein? Und wie gesagt, empfinde ich es als so unerträglich, dass ich nicht hinhören möchte. Gleichzeitig ist da aber auch die Stimme, die mir sagt, dass man eben nicht weghören darf.

Antworten