Rice Diet und Diabetes Typ 2

Sphinkter
Beiträge: 2084
Registriert: 29.07.2017
Wohnort: Endor

Beitrag von Sphinkter » 28. Jul 2020 11:39

Ich lese da schon raus, dass die beiden Nasenbären der Meinung sind das "weisse Nudeln" also Hartweizennudeln auf der selben Stelle wie rotes Fleisch stehen.

Die Erklärungen sind auch recht dünn.
The red light category includes two main groups of foods: animal products and processed foods. As we’ve discussed earlier, red light foods increase your risk of chronic diseases and hinder glucose absorption into tissues.
Reis und Nudeln erhöhen das Risiko für chronische Krankheiten....naja, wo haben sie das her.

Geld für die Tonne...nächstes Kackbuch.

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1862
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 2. Okt 2020 05:45

Hier nochmal eine kurze Zusammenfassung von Dr. Gregers Theorie, dass eine zu fettreiche Ernährung ein großer Risikofaktor für Diabetes Typ 2 ist - er hat gerade einen kurzen Artikel dazu auf Dr. Campbells website veröffentlicht: https://nutritionstudies.org/what-cause ... -diabetes/

Inhaltlich kann ich dazu nix sagen - einerseits fährt er wissenschaftliche Belege auf, andererseits hat Sphinkter, der sich mit dem Thema schon ausgiebig beschäftigt hat, aber auch Widersprüchliches ausgegraben.
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Antworten