Darmpilz Infektion mit Candida albicans

Benutzeravatar
A0000001A
A0000002A
Beiträge: 231
Registriert: 21.03.2016

Darmpilz Infektion mit Candida albicans

Beitrag von A0000001A » 21. Mär 2017 10:58

Hallo,

ich hatte kürzlich eine Stuhlprobe machen lassen und dabei kam heraus, dass ich Candida albicans im Darm habe, und zwar gar nicht mal so wenige. Kein Wunder dass ich mich seit einiger Zeit ziemlich bescheiden fühle, vor allem Müdigkeit, innere Unruhe und Unwohlsein.

Nun muss ich neben Medikamentencocktails wohl auch eine komplette Ernährungsumstellung machen, das bedeutendste ist der völlige Verzicht auf Zucker und Weißmehlprodukte, aber auch vieles andere alltägliche wie Brot, Nudeln und Getreide in jeder Form. In den ersten beiden Wochen darf man sich nahezu nur von Gemüse, Kartoffeln und einigen Nüssen ernähren.

Die Ärztin hat mir natürlich einige Ratschläge und Merkblätter mitgegeben, dennoch wollte ich mal fragen ob jemand von euch auch schon mal betroffen war und wie er/sie so durch diese Zeit gekommen ist?
Leben und leben lassen, argumentieren viele ... und meinen damit leider meistens nur sich selbst.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 16052
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 21. Mär 2017 12:22

weißt Du denn, wo das her kommt?
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
A0000001A
A0000002A
Beiträge: 231
Registriert: 21.03.2016

Beitrag von A0000001A » 21. Mär 2017 13:14

Nein, könnte schon länger im Körper sein oder mit Nahrung aufgenommen worden sein.
Es ist übrigens der gleiche Pilz der auch an Schleimhäuten zu finden ist z.B. Vaginalpilz, oder im Mund.
Meine Freundin hatte das mal vor längerer Zeit. Aber wo ich das her habe, lässt sich nicht mehr nachvollziehen.

Zitat:
"Candida albicans gehört zu den Hefepilzen und befindet sich nahezu überall um uns herum, aber auch in uns, z. B. im Darm. Wird Candida dort von der gesunden Darmflora in Schach gehalten, passiert nichts. Bei schwachem Immunsystem, einer Störung der Darmflora oder zuckerreicher Ernährungsweise aber kommt es zu einer starken Vermehrung des Candida-Pilzes."
Leben und leben lassen, argumentieren viele ... und meinen damit leider meistens nur sich selbst.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65362
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Mär 2017 04:17

mich wundert, dass Kartoffeln erlaubt sind? ?_? wo ist denn da der Unterschied zu Brot/Nudeln/Getreide?
oder hat's auch was mit Gluten zu tun, statt nur Carbs?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
A0000001A
A0000002A
Beiträge: 231
Registriert: 21.03.2016

Beitrag von A0000001A » 22. Mär 2017 09:22

Die Ärztin sagte, die Pilze mögen keine Kartoffeln.
Ziel der Therapie ist es den Viechern die Nahrung wegzunehmen. Blöderweise mögen die fast alles, was man selbst auch so mag.
Leben und leben lassen, argumentieren viele ... und meinen damit leider meistens nur sich selbst.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65362
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Mär 2017 15:17

ja, das ist mir schon klar mit dem pilze aushungern.
aber die kartoffeln machen mir rein logisch an der stelle keinen sinn. (was ja nicht heißen muss, dass es blödsinn ist, ich kann es von meiner warte halt nicht nachvollziehen^^)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

nancy

Beitrag von nancy » 5. Apr 2017 17:37

Hallo,
von was hast du dich jetzt ernährt? Und geht es dir jetzt besser?
Muss man bei so einer Pilz Infektion Medikamente nehmen oder kann ich das auch mit der Ernährung regulieren? Meine Freundin hat mir gesagt ich soll viel Knoblauch essen, hast du das auch gemacht?

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 65362
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 5. Apr 2017 18:56

vlt könnte brenneseltee oder ginseng helfen?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

nancy

Beitrag von nancy » 7. Apr 2017 17:23

Sind die gut gegen eine Pilz Infektion?

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27504
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 7. Apr 2017 17:50

Total gut. Weiß nur nicht wo ich die bestellen kann :(
just happy to be here

Antworten