ntv - Wie gesund leben Veganer ...?

Antworten
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21411
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

ntv - Wie gesund leben Veganer ...?

Beitrag von somebody » 13. Jun 2020 20:40

Suche Signatur.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 13. Jun 2020 20:48

wenn die überschrift schon "Vorsicht bei Ersatzprodukten" ist.... :roll:

ich hab da jetzt nix nennenswert neues gelesen. der übliche "das ist also diese vegane ernährung"-artikel
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21411
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 13. Jun 2020 21:02

Artikel ist IMO relativ sachlich.

Diese Aussage kann man allerdings nicht akzeptieren:
ntv hat geschrieben:Besondere Vorsicht sei bei Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Schwangeren geboten, sagt Hundt. "Sie reagieren äußerst sensibel auf Nährstoffmangel." Sie rät darum von einer veganen Ernährung für diese Personengruppen eher ab. Eine vegetarische Ernährung dagegen sei mit vorheriger professioneller Beratung gut möglich.
Geplant ist IMO normalerweise auch für diese Personengruppen vegane Ernährung möglich, sofern keine individuellen Kontraindikationen vorliegen.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 64354
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 13. Jun 2020 21:22

...wie es von internationalen großen Ernährungsgesellschaften ja auch bestätigt wird.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 13. Jun 2020 21:43

nicht aber der DGE, oder?
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21411
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 13. Jun 2020 21:52

Zumindest lt US & Canada Fachgesellschaften etc ja.

Bzgl DGE bin ich nicht up to Date. Zumindest für Schwangere & kleine Kinder stand die DGE veganer Ernährung nach meiner Erinnerung ablehnend gegenüber, weiss nicht, ob das aktuell noch so ist.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 64354
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 13. Jun 2020 22:05

glaub schon.

aber bei der DGE haben ja auch Lobbyverbände aus der Landwirtschaft die Finger mit im Spiel (wie kann das sein).
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten