Als Azubi zur Metzgerei fahren?

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

Beitragvon Emtyra am 11. Sep 2018 20:28

Aaaaaah!! Vielen Dank für die vielen Antworten!! :D
Ich habe mir wirklich schon Sorgen gemacht, dass man mich hier als launischen Teenager abstempelt. Aber dann bin ich ja froh, dass ich mit meinen Ansichten nicht die einzige bin! ^^

@Vampy: Die Sache ist, dass mein Chef sich am Anfang wirklich stark überlegt hat, ob er mich überhaupt einstellen möchte, wenn ich das in Zukunft nicht tun möchte. Meine Kollegen haben sich sehr sehr stark dafür eingesetzt, dass er mich trotzdem übernimmt (habe vorher ein Praktikum dort gemacht), sonst wäre das mit der Ausbildung nichts geworden. Deshalb habe ich Angst, dass er sich das anders überlegt. Ich arbeite zwar sehr gut laut allen, aber es könnte ja trotzdem sein, dass es im Endeffekt zu aufwändig ist.

@schwarz: Ich habe bisher auch immer wieder ein bisschen was zum naschen für alle mitgeholt. Wir machen das allgemein öfter im Betrieb, das jemand die Kollegenschaft beschenkt. Vielleicht sollte ich das in Zukunft dann einfach ein bisschen verschärfen.

@Somebody: Genau das ist es ja, dass ich am überlegen bin zu machen. Und trotzdem bin ich mir uuunglaublich unsicher. Eigentlich hatte ich stark darauf gehofft, dass sich mein Berufsschultag auf einen Donnerstag verlegt, damit ich aus der Sache ganz raus bin. Aber ich glaube das wird eher bedingt was. Und ich versuche gar nicht missionarisch zu sein, sondern denke mir zum Teil eben, dass es alles erwachsene Menschen im Betrieb sind und sich das dann eigentlich auch alleine holen können. Also nicht nach dem Motto: Tut es nicht! Sondern: Sorgt für euch selber. Ich weiß aber auch nicht, ob das eventuell anders ankommt, als es gemeint ist.

@Leethebeast: Da ist bei mir aber ehrlich gesagt auch ein Unterschied und ich habe auch bereits gesagt, dass ich z. B. Pizzabestellungen ohne Probleme abholen fahren würde und auch mithelfe den Tisch bei Betriebsfeiern abzuräumen etc. wenn dort Fleisch serviert wird. Ersteres ist denke ich mal aus dem Grund, dass Pizzerien z. B. zwar Fleisch servieren, aber es dort nicht so stark auf diese Schlachtkultur ausgelegt ist. Eine Pizzeria serviert eben Pizzen. Eine Metzgerei verkauft gemetzelte Tiere. Da ist für mich diese Verbindung zum Tier mental anders - auch wenn es eigentlich das gleiche Produkt ist im Endeffekt. Im zweiten Fall ist es mir lieber das Fleisch wegzuräumen und zu kühlen, sodass es zumindest mal nicht verschwendet wird. Bestellt ist es ja dann trotzdem. Weiß selber auch nicht, ob das sooo großen Sinn macht ^^
Benutzeravatar
Emtyra
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.09.2018

Vorherige

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste