Warum Vegan?

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

Warum lebt/ernährt ihr euch vegan?

Ich möchte die Tiere schützen
22
79%
Ich möchte abnehmen
0
Keine Stimmen
Ich mache es aus Gesundheitlichen Gründen
2
7%
Ich mache es wegen dem Trend
3
11%
Anderes, wenn ja welche?
1
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 28

Beitragvon human vegetable am 31. Okt 2018 20:06

Der Sprachduktus liest sich sehr unnatürlich - wie von einem Übersetzungsprogramm bearbeitet. Kaschiert wird das durch Rechtschreibfehler. Kann mir kaum vorstellen, dass da ein deutschsprachiger Mensch ohne maschinelle Unterstützung dahintersteckt.

Somebody, sperren wollte ich das gar nicht. Eher fasziniert beobachten, wie sich das entwickelt. Dann hätte ich wohl besser die Klappe gehalten...
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin
Benutzeravatar
human vegetable
 
Beiträge: 625
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitragvon somebody am 31. Okt 2018 20:16

human vegetable, das Account fiel am 1ten Tag auf. Schauen wir mal, was noch an Postings folgt. Sperrgrund liegt zZ nicht vor.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 14769
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon KristinWeber am 1. Nov 2018 10:59

Wo findet ihr mich oder meinen Account unnatürlich? Es kann doch nicht sein, dass ihr gleich so schreibt nur weil ein paar Rechtschreibfehler aufgrund meiner schnellen Schreibweise auftauchen.
KristinWeber
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.10.2018

Beitragvon KristinWeber am 1. Nov 2018 11:01

Leethebeast hat geschrieben:wenn du nicht so auf "Vegan" abfährst, wieso bist du dann nochmal genau hier? :)


Ich finde es gut & fahre darauf ab. Ich habe nur meine Meinung auf die Frage geäußert, warum ich denke das viele auf einmal Vegan werden.
KristinWeber
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.10.2018

Beitragvon illith am 1. Nov 2018 11:54

mir schien eher, du fährst auf toten Vogel ab.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51458
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon mashisouk am 1. Nov 2018 12:07

KristinWeber hat geschrieben:Ich finde es gut & fahre darauf ab.

KirstenWeber hat geschrieben:Kidneybohnen mit Putenbrust... sehr lecker gesund :D

Das sieht sehr trollig aus. Und nach: 20 Beiträge und dann eeeendlich den Spamlink.
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4223
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon Kim Sun Woo am 1. Nov 2018 15:32

illith hat geschrieben:mir schien eher, du fährst auf toten Vogel ab.


der tote Vogel fängt....?!?
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 16122
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon somebody am 1. Nov 2018 16:00

Posting #3 zu Putenbrust irritiert sehr.

mashisouk hat geschrieben:Und nach: 20 Beiträge und dann eeeendlich den Spamlink.

Spamlinks sind auch für UserInnen mit mehr als 20 Postings nicht gestattet & können zur Sperrung der Accounts führen. Wir erwarten von neuen UserInnen aktive persönliche Beteiligung am Forengeschehen & nicht 20 substanzarme Beiträge, denen Postings mit Werbung &/oder kommerziellen Links folgen.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 14769
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Gesundheit

Beitragvon nana1907 am 12. Nov 2018 11:43

Der Veganismus hat ja bekanntlich mehrere Vorteile. Wenn Leute "Normalesser" vom Veganismus überzeugen wollen, erwähnen sie die gesundheitlichen Aspekte viel zu selten, so finde ich. Dabei sollte genau dieser Aspekt in den Vordergrund gebracht werden, zumal der Körper dein Tempel ist und die Gesundheit dein wichtigstes Hab und Gut ist. Zu diesem Thema kann ich nur die Bücher "How not to die" oder "The china study" empfehlen. Mich überzeugt man ja immer mit den gesundheitl. Aspekten. Ich selber hab eine Krebserkrankung hinter mir und nach Recherche hab ich gemerkt, dass das Sinnvollste, was ein Krebspatient machen kann sich vegan zu ernähren ist. Lebe heute immernoch vegan und mir macht es unglaublich viel Spaß immer neue Rezepte auszuprobieren oder normale Rezepte zu "veganisieren" (wenn das ein Wort ist :D). Gleichzeitig freue ich mich natürlich auch über meinen Beitrag zum Tierwohl durch diese Ernährungsweise.
nana1907
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.11.2018

Beitragvon illith am 12. Nov 2018 15:47

ich finde eher, der gesundheitliche Aspekt wird viel zu sehr betont.
da begibt man sich auf sehr dünnes Eis.
davon abgesehen dass ich es echt ignorant gegenüber Tieren finde.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51458
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste