EILMELDUNG vergiftete-lebensmittel-bundesweite-drohung

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

Beitragvon Unantastbarkeit am 28. Sep 2017 19:42

Doppel post ist wegen Höchster Lebensgefahr auch von Babys! Bitte Vorräte vor, den neu gekauften Sachen essen! Auch nahezu unendlich haltbare, bis zum letzten Überrest! Solange die von mir geforderte Labor Untersuchung aller Risiko-Lebensmittel nicht erfolgt ist die Lage maximal gefährlich, ich erkundige mich mal ob bekannt gegeben wird welche Gifte.
Zuletzt geändert von Unantastbarkeit am 28. Sep 2017 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Unantastbarkeit
 
Beiträge: 337
Registriert: 17.10.2014

Beitragvon illith am 28. Sep 2017 20:09

wann denkst du denn ungefähr wird deiner Forderung nachgegeben worden sein?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49164
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Unantastbarkeit am 28. Sep 2017 20:13

Ich weis es nicht, wenn nicht sind alle Lebensmittel aus allen betroffenen Läden solange wie möglich verzögert zu essen falls komplett unüberprüft. Man kann ja nicht Russich Roulette spielen?

Frage aus einem Forum in dem ich nicht mehr schreiben will "Ist lieb gemeint nicht die Steigerung von gut gemeint?" Eine Liebe so stark, das ich wegen ihr weinen kann bei Gefahr, stärker als jede Droge ist mein Glücksgefühl ausgenommen kurzen schlafes schon sehr lange auf grund Liebe zu allen Lebewesen :) Ich zitiere es trotzdem noch im anderen Forum, eine Ausnahme ich kann das schrieben fast nicht stoppen aber es ist zum thema.
Benutzeravatar
Unantastbarkeit
 
Beiträge: 337
Registriert: 17.10.2014

Beitragvon hansel am 28. Sep 2017 20:21

Es soll Ethylenglykol sein, also das süß schmeckende Frostschutzmittel, mit dem früher mal Wein gepantscht wurde.
Obwohl fern ab dem Tatschwerpunkt, habe ich sicherheitshalber mal meinen Bestand der Gegenmittel kontrolliert bzw. aufgefüllt:

Als Erstmaßnahme wird die Einnahme von ca 150 Millilitern einer ca. 40%igen Ethanollösung empfohlen. (Wikipedia)
z.B. Wodka oder Cognac.
hansel
 
Beiträge: 400
Registriert: 29.09.2016

Beitragvon Unantastbarkeit am 28. Sep 2017 21:11

Sorry für die späte Antwort: "Bei der verwendeten Substanz soll es sich um Ethylenglycol handeln. Ethylenglycol ist bei Raumtemperatur eine farblose Flüssigkeit. Der Verzehr kann lebensbedrohlich sein. Die Polizei bat Kunden um Vorsicht und Aufmerksamkeit. Es drohten «sehr ernsthafte Gesundheitsgefahren bis hin zum Tod», sagte ein Polizeisprecher. Die Menschen sollten auf manipulierte Produkte achten und die Polizei informieren. ganz oben verlinkt! Kein Grund zur Panik?? ich verstehe die Welt nicht mehr! Oder doch, lebensgefährlich, farblos und alles wie nach Tschernobyl damals?
«sehr ernsthafte Gesundheitsgefahren bis hin zum Tod», sagte ein Polizeisprecher ist unmissverständlich :(
Zuletzt geändert von Unantastbarkeit am 28. Sep 2017 21:15, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Unantastbarkeit
 
Beiträge: 337
Registriert: 17.10.2014

Beitragvon somebody am 28. Sep 2017 21:12

Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13179
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Unantastbarkeit am 29. Sep 2017 02:48

Hier sind alle benötigten Infos auf einmal kurz und kompakt in Video: 9 Aufrufe.. https://www.youtube.com/watch?v=_eJA1C3JeC8 mdr aktuell 28 09 2017 Warnung vor Lebensmittelvergiftungen

Ich bin für Vergebung, Liebe und Mitleid anstatt Wut und Rache, denn Wut und Rache sind einer der Hauptgründe der immer wiederkehrenden schrecklichen Taten. Man kann Feuer schlecht mit Benzin löschen, besser mit Wasser sinnbildlich für Liebe Mitleid und Vergebung
Benutzeravatar
Unantastbarkeit
 
Beiträge: 337
Registriert: 17.10.2014

Beitragvon Akayi am 29. Sep 2017 03:55

hansel hat geschrieben:Als Erstmaßnahme wird die Einnahme von ca 150 Millilitern einer ca. 40%igen Ethanollösung empfohlen. (Wikipedia)
z.B. Wodka oder Cognac.

Da bin ich gut ausgestattet; meinem Baby würde ich das aber wohl nicht einfllößen wollen.

Sind die betroffenen Lebensmittel eigentlich vegan?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23368
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon somebody am 29. Sep 2017 09:14

In den mir bekannten Meldungen werden leider keine konkreten Produkte genannt, sondern es ist von Lebensmitteln & Babynahrung die Rede.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13179
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Nächste

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast