Gibt es eigentlich etwas, das man als Ersatz für ein Frühstücksei nehmen kann?

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23151
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 19. Dez 2021 13:33

Produktvorstellung von vegconomist:
https://vegconomist.de/handel/migros-fu ... -love-ein/

Produktseite der migros mit interessanten Kommentaren:
https://produkte.migros.ch/v-love-the-boiled

blick über das Produkt:
https://www.blick.ch/life/wissen/klima/ ... 46666.html

pilatustoday mit Video mit unterhaltsamen Eindrücken bei der Verkostung des Produkts:
https://www.pilatustoday.ch/unterhaltun ... -144212442
Suche Signatur.

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 1206
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 19. Dez 2021 20:26

Meine Frau hat es ausgespuckt. Ich habe Senf drauf, dann war es ok.
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23151
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 20. Dez 2021 19:11

Für die hiesige Interpretation der Frankfurter Grüne Sosse kann ich mir den Nachbau hartgekochter Eier der Migros gut vorstellen. Normalerweise verwende ich dazu statt Scheiben hartgekochter Eier Tofuscheiben.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23151
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

vegane Hühner Ei Produkt Replicate von Veganz

Beitrag von somebody » 1. Feb 2022 19:20

Auch Veganz steigt in das Geschäft mit veganen Hühner Ei Produkt Replicaten ein:

https://vegconomist.de/food/veganz-vega ... lternative
Suche Signatur.

Vegus
Beiträge: 222
Registriert: 07.05.2021

Beitrag von Vegus » 13. Feb 2022 14:49

Vielen Dank auch für die Links.

Als Frühstücksei-Ersatz finde ich Tofu sehr gut, wie ich nun festgestellt habe.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 67047
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 14. Feb 2022 01:00

was mir gerade noch einfällt (und laut Suchfunktion wurde es noch nicht genannt):
wenn du Seidentofu in Scheiben schneidest und mit Kala Namak bestreust (oder vorab in einer Kala-Namak-Lauge einlegst), gibt das auch etwas Eieiweiß-Feeling. so mache ich auch veganen Eierstich. :)

wenn dir normaler Tofu aber eh taugt, ist das noch besser, weil günstiger, leichter zu bekommen und üblicherweise weniger Plastikmüll.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Vegus
Beiträge: 222
Registriert: 07.05.2021

Beitrag von Vegus » 14. Feb 2022 12:42

Vielen Dank!

Noch nie Seidentofu gegessen. Werde ich mal ausprobieren.

Ja, normaler Tofu ist für mich gut (kann ich ja mal mit Kala Namak versuchen), brauche wohl auch nicht unbedingt den Geschmack / das Gefühl, das so ein Ei einen gibt, sondern wohl nur etwas warmes / heißes, das ich essen kann wie ein Ei zum Brötchen.
wenn dir normaler Tofu aber eh taugt, ist das nicht besser, weil günstiger, leichter zu bekommen und üblicherweise weniger Plastikmüll.
Nicht besser? Oder noch besser? Der Tofu, den ich nehme, ist leider in Plastik eingepackt, das wiederum in Pappe. Wohl wird man Tofu in einem Bioladen oder ähnlich kaufen müssen, um welchen ohne Plastikverpackung zu kriegen.

das Berteltier
Beiträge: 333
Registriert: 04.01.2022

Beitrag von das Berteltier » 14. Feb 2022 12:58

Seidentofu hab ich bisher nur für eine "mousse au chocolat" hergenommen.
@ Vegus: Das Plastik um den Tofu stört mich auch etwas. weiß gar nicht, ob mein Unverpacktladen Tofu offen anbietet. Hab nur gesehen, dass die Haferdrink in Pfandflaschen haben, die möchte ich mal testen, ob die mit Oatly Barista mithalten kann. Blöd dabei, dass diese Sachen zusammen mit Tierdrüsensekretprodukte (Milchprodukte) im gleichen Kühlschrank gelagert sind. Das find ich etwas unappetitlich.
Ich betrachte die Schoah als das größte jemals begangene Verbrechen in der Menschheitsgeschichte.
Jegliche Leugnung, Verharmlosung oder Relativierung des Holocaust, auch bezogen auf andere Minderheiten wie z. B. die der Sinti und Roma, lehne ich ab.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 16208
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 14. Feb 2022 13:22

Sehr viele Asia Läden verkaufen Tofu offen und es kann ein eigenes Gefäß mitgebracht werden.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 28668
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 14. Feb 2022 13:25

Sowieso beste Wahl.
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Antworten