Warum muß man manche fertige Fleischersatzprodukte, wenn die Packung geöffnet wurde, sofort verzehren?

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus
Regenbogen
Beiträge: 49
Registriert: 08.12.2021

Beitrag von Regenbogen » 19. Dez 2021 21:05

slartibartfaß hat geschrieben:
19. Dez 2021 20:00
Du könntest an den Produkten auch einfach riechen und wüsstest dann, dass sie auch einige Tage nach dem Öffnen durchaus noch gut sind.
Nicht alles Schlechte riecht auch schlecht.

Regenbogen
Beiträge: 49
Registriert: 08.12.2021

Beitrag von Regenbogen » 20. Dez 2021 18:25

Endori hat geantwortet, aber an meiner Frage dran vorbeigeantwortet: Hier deren Mail:

Hallo Regenbogen,

vielen Dank für deine positive Rückmeldung.

Sie können unsere Produkte bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum im Kühlschrank lagern und bis dahin auch verzehren.

Wenn du eine Mahlzeit mit unseren veggie Produkten kochst, kannst du diese nach dem Durchbraten und Erhitzen gerne einfrieren (bitte hier auf das sachgemäße Auftauen im Kühlschrank achten, um mögliche mikrobiologische Gefahren zu reduzieren)

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen | Best regards

Dein Team von Endori


Meine Frage war, warum die geöffnete Packung nur am selben Tag haltbar ist.

Ich habe jetzt nochmal zurückgeschrieben und meine Frage nochmals deutlich gestellt, warum die geöffnete Packung am selben Tag aufgegessen werden muß. Ich glaube, die wissen es selbst nicht.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 23151
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 20. Dez 2021 19:21

Regenbogen, das ist eine - leider übliche - aus einer Sammlung Textbausteinen entnommene Antwort. Bei vielen Unternehmen bearbeiten MitarbeiterInnen ohne Fachkenntnisse/-erfahrungen oder MitarbeiterInnen externer Dienstleister die Anfragen von KundInnen.

Wie geschrieben, ich vermute rechtliche Absicherung.

Von der Zutatenliste her sollte das Produkt wenige Tage im Kühlschrank haltbar sein, ohne das es verdirbt bzw gesundheitsschädlich wird. Die sensorische Qualität dürfte aber geringer werden, die Nachbildung des Kebab Geschmacks könnte verfallen.
Suche Signatur.

Regenbogen
Beiträge: 49
Registriert: 08.12.2021

Beitrag von Regenbogen » 20. Dez 2021 21:51

Ja, ich sehe es so wie Du, somebody.
Obwohl, diese Fleischersatzprodukte von endori sind dermaßen schmackhaft, dass ich das Päckchen eh immer sofort verschnabuliere, vorausgesetzt, ich habe keine großartigen Beilagen dazugezaubert.
Es ist schwer, hier in meiner Ecke endori zu bekommen. Bei E*deka hatte ich die Sorten kebab und pulledpork bekommen. Da ist derzeit aber alles aus. Der andere Edeka (wir haben zwei...) führt diese Marke gar nicht. Ich fahre die Tage mal ein Stück raus bis Rewe, da könnte ich Erfolg haben.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 67047
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 20. Dez 2021 22:41

ich finde das echt daneben von Endori, solche Sprüche auf die Packung zu drucken, wenn es da nicht ganz konkrete und handfeste Gründe für gibt.
es wird so pervers viel Essen unnötig weggeschmissen - da ist so ein alarmistischer Hinweis bestimmte keine Hilfe.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 2203
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Bonn

Beitrag von Shub-Niggurath » 21. Dez 2021 10:23

Natürlich weiß Endori, warum sie sowas machen: Um mehr zu verkaufen.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 19926
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 21. Dez 2021 10:23

Oder um sich vor Klagen zu schützen.
Die Schöpfung ist schon alt und über die Jugendkraft hinaus.

Dana68
Beiträge: 207
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 21. Dez 2021 11:39

Simply V schreibt auf seine "Käse" das MHD und schreibt sogar dazu, dass es länger hält, man soll daran riechen.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Benutzeravatar
Rüsselkäfer
Beiträge: 1069
Registriert: 13.07.2020

Beitrag von Rüsselkäfer » 21. Dez 2021 11:48

Feuchtigkeit, Kohlenhydrate und Protein + Wärme ergibt einen super Nährboden, außerdem kann Oxidation den Geschmack beeinflussen. Die wissen nicht, was passiert, wenn die Packung geöffnet wurden (Kühlkette, Kontamination?) und sicher sich so ab.

Aber es ist nur ein Aufdruck, kein Cop und jeder kann für sich entscheiden, es aufzuheben oder wegzuschmeißen.
Hail Seitan!

Regenbogen
Beiträge: 49
Registriert: 08.12.2021

Beitrag von Regenbogen » 22. Dez 2021 20:40

So, eben gab es wieder Endori kebab und davon habe ich ein Stück als Teststück zurückgelegt, was bis morgen abend im Kühli bleibt. Dann esse ich das morgen mal und schau, wie ich das so finde und wie fit das Teststückchen noch ist und wie fit ich nach dem Verzehr sein werde.

Antworten