"Frische" Eier von Bauern o.ä.

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

"Frische" Eier von Bauern o.ä.

Beitragvon Kivike am 4. Jan 2011 21:21

Hallo liebe Forengemeinde :)

Ich selbst bin - bis jetzt - nur Vegetarierin.
Da ich selbst persönlich keine Veganer kenne, stelle ich die Frage einfach mal hier.
Ich selbst bin noch dabei vegan zu werden.
Also, zu meiner Frage.
Ich habe zum Beispiel eine Tante die selbst 3 Hühner hat. Diese legen nunmal jeden Tag ein Ei.
Diese Hühner haben echt ein tolles Leben. Als damals ein Huhn von ihr starb, hat sie es sogar begraben :D
Daher meine Frage an euch : Würdet ihr diese Eier essen? Schließlich kommt dadurch kein Huhn zu schaden, stirbt nicht und kommt aus einer super Haltung.
Kivike
 

Re: "Frische" Eier von Bauern o.ä.

Beitragvon Akayi am 4. Jan 2011 21:26

Hi, diese Frage war hier schon wirklich oft Thema. Hast du einmal die Suchfunktion bemueht?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23603
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Moody am 4. Jan 2011 23:40

Akayi hat geschrieben:Hi, diese Frage war hier schon wirklich oft Thema. Hast du einmal die Suchfunktion bemueht?


Ui bei Frauen biste ausführlicher/höflicher :mrgreen:
Benutzeravatar
Moody
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.12.2010

Beitragvon Akayi am 4. Jan 2011 23:55

That's just how I roll.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23603
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon PrincessFuture am 7. Jan 2011 01:24

Ja, wenn ich selber diese Hühner halten würde auf einem Bauernhof, keinen Profit aus ihrem Leben ziehen würde und sie bei mir leben und sterben könnten, ohne einen "Nutzen" haben zu müssen, dann würde ich die Eier essen. Ich esse nämlich gern mal ein wachsweiches Ei zum Frühstück. Theoretisch. Praktisch mach ich das nicht mehr...

LG
Das Licht am Ende des Tunnels kann auch nur n Idiot mit ner Kerze sein!
Benutzeravatar
PrincessFuture
 
Beiträge: 747
Registriert: 14.12.2009
Wohnort: Börlin

Re: "Frische" Eier von Bauern o.ä.

Beitragvon Dannilinchen am 7. Jan 2011 17:12

Hört sich nett an. Ich würde aber (soweit ich das spontan einschätzen kann) trotzdem keine Eier essen, weil ich mich einfach ohne Verzehr von tierischen Produkten besser fühle (fitter ;-) ). Außerdem wäre ich wahrscheinlich auch im Zwiespalt, da Tiere, selbst wenn sie wie oben beschrieben ein schönes Leben haben, ja trotzdem überzüchtet sind und das wohl auch nicht so toll für die ist. Habe z.B. mal gelesen, dass "natürliche" Hühner nur 7 oder 17 (?) Eier im Jahr legen.
Milchtrinker trinken den Kuhkindern ihr Trinken weg.
Dannilinchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2011

Re: "Frische" Eier von Bauern o.ä.

Beitragvon kiara am 7. Jan 2011 18:55

v-fragen-f9/glueckshuhn-xd-t1577.html

da steht auch meine Antwort dazu :)
corn + floor = cloorn?
Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.03.2010

Beitragvon Akayi am 7. Jan 2011 19:01

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23603
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Akayi am 7. Jan 2011 19:08

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23603
Registriert: 10.02.2008

Re: "Frische" Eier von Bauern o.ä.

Beitragvon kiara am 7. Jan 2011 19:08

danke für die links, akayi :)
corn + floor = cloorn?
Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.03.2010

Nächste

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste