Krankenhaus

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

Beitragvon GrannySmith am 2. Feb 2016 18:57

Ich bekomm eh noch Post, wo mehr drin steht und dann muss ich sehen, was ich alles genau auf der Station bekommen und tun kann.
Sind ja besondere Bedingungen.

Hoffe, ich bekomm gleich so nen Bogen, wo ich anmelden kann, wie ich esse oder ob ich auf was allergisch bin...
Ich telefoniere doch so ungern :ugh:
GrannySmith
Gartengnom
 
Beiträge: 3006
Registriert: 20.09.2015

Beitragvon Vampy am 2. Feb 2016 19:47

als ich in der Klinik war, waren mehrere flaschen wasser im zimmer, die regelmäßig ausgetauscht wurden. das sollte eigentlich Standard sein. wg inet+essen würd ich mal die klinik-seite checken, da gibt's bestimmt Infos. Fernseher für jeden Patienten ist aber auch Standard überall.
wg essen gabs nen Speiseplan, und man konnte auswählen, was man gerne hätte, also frühstückskomponenten individuell zusammenstellen und so. vegetarisches essen sollte eigentlich in jedem kh machbar sein. wg vegan musste halt nachfragen... spätestens vor ort, da musste am ersten tag halt schon selbst verpflegen. oft wird als nachtisch Obst gegeben, also da brauchste glaube nix mitnehmen.

zum mitnehmen:
- linsen/Erbsensuppe in der dose, zb http://www.alnatura.de/de-de/alnatura-p ... ntopf-400g
- maggi Ravioli. kann man beides auch ganz gut kalt essen.
- müslimischung, Brotaufstrich (Marmelade sollte es dort geben), sojamilch
- sojadessert
- instantkaffeepulver/Teebeutel. bei mir gabs auf der Station immer kannen mit heißem wasser und Teebeutel wo man sich bedienen konnte. ob wasserkocher zulässig ist, solltest du nachfragen, is oft irgendwas mit Sicherheit.
- gewürze!!! kh-essen ist meist fade matschepampe. über salz/Sojasauce/ Gemüsebrühe oder Würzmischung wirst du noch sehr dankbar sein...
- ohrenstöpsel!! auf jedem zimmer liegt mindestens eine schnarchtante oder jmd klingelt nachm Pflegepersonal...
- schlafmaske; nachts ist oft Notlicht an
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon Taekki am 2. Feb 2016 22:31

Ich hätte noch eine Schmöker-empfehlung:
C.J. Sansom Die Matthew-Shardlake-Reihe.
5 Bände historischer Krimi aus der Tudor-Zeit. Immer so um die 450 Seiten. Ich habe die verschlungen.

Und ansonsten natürlich alles Gute da im Krankenhaus. :)
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)
Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
 
Beiträge: 2760
Registriert: 24.05.2013

Beitragvon GrannySmith am 3. Feb 2016 10:39

Vielen Dank Ihr Lieben :hug:

Bücher sind notiert, Vampys Erfahrungen und Ratschläge auch.
Die sind ja auch noch frisch. Hoffe Dir geht es schon wieder besser!
GrannySmith
Gartengnom
 
Beiträge: 3006
Registriert: 20.09.2015

Beitragvon GrannySmith am 4. Feb 2016 18:56

So, es gibt Neues.
Ich habe 2 der absolut cockblockigsten Nachtgewänder dieser Erde besogt, da ich die definitiv entsorgen werde, wenn ich wieder draußen bin.
Die waren günstig, sind aus 100% Baumwolle und bei der Optik werde ich ihnen nicht nachweinen...

Kleidung hab ich auch schon rausgesucht. Auch alles Zeugs, das bequem ist, aber an dem ich nicht sonderlich hänge. Zugekauft hab ich nur 2 Leggings.
Ich weiß noch nicht, ob ich die Tageskleidung behalten möchte nachdem ich draußen bin, also ist das die für mich beste Lösung.
3 Baumwoll-BHs hab ich auch noch in der hintersten Ecke der BH-Schublade gefunden. Passen noch gut, sehen mit Kleidung drüber auch vorzeigbar aus, also gehen die auch mit und dann in den Müll. Getragen hätte ich die sonst niemals mehr und dann beim Auffinden direkt entsorgt.

Bei den Spielen habe ich mich für Kingdoms of Amalur (also doch Controller mitschleifen), Blackguards 1+2, Edna bricht aus, Harveys neue Augen, Plants vs. Zombies, Pixel Heroes und Banished entschieden. Davon muss ich auch nur Harveys neue Augen anschaffen, da wir den Rest schon erworben haben und es teilweise so lange her ist, dass ich das gespielt habe, dass es sich lohnt das wieder zu tun oder die bessere Hälfte es gespielt hat und ich noch nicht. Also auch da alles super.

Beim Essen ist mir doofen Nuss ja auch mal die Idee gekommen, dass es Seitanwürstchen gibt.
Derer werde ich so einige mitschleifen, dann hat sich das Eiweißproblem auch gleich sehr simpel und praktisch erledigt.
Viel mehr als Haferflocken, Kaffee, Süßstoff, Gewürze und Soßen, etwas Obst und Gemüse und Brot + Belag brauch ich dann auch echt nicht mehr.

An die Bücher mache ich mich dann am WE. Das Beste zum Schluss, ne?

Danke für Eure Unterstützung!
Ich hoffe, es wird aushaltbar...
Zu Mampfen, zu Spielen und zu Lesen hab ich dann hoffentlich ausreichend, damit ich das überstehe.
GrannySmith
Gartengnom
 
Beiträge: 3006
Registriert: 20.09.2015

Beitragvon Leethebeast am 4. Feb 2016 19:03

Harveys neue augen find ich super :), ich drück dir übrigens auch schon mal die Daumen :hug:
untitled hat geschrieben:Spoiler: Life is hard. And sad.
- John Green
Leethebeast
Leebchen
 
Beiträge: 15366
Registriert: 26.09.2014

Beitragvon GrannySmith am 4. Feb 2016 19:11

Danke Dir :hug:

L' Enfer c'est les autres... Also bitte ganz besonders für liebe Mitmenschen drücken, wenn ich ein Bisschen wünschen darf :blush:
GrannySmith
Gartengnom
 
Beiträge: 3006
Registriert: 20.09.2015

Beitragvon Silke81 am 4. Feb 2016 19:35

was ist denn bitte cockblockig?

Hört sich an, als wärst Du gut vorbereitet.
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 11192
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon Leethebeast am 4. Feb 2016 19:37

das ergibt sich doch aus der ÜBersetzung :O

Schwanzabwehr=Männerabwehr und wohl so eher lustig gedacht :D
untitled hat geschrieben:Spoiler: Life is hard. And sad.
- John Green
Leethebeast
Leebchen
 
Beiträge: 15366
Registriert: 26.09.2014

Beitragvon GrannySmith am 4. Feb 2016 19:38

One who prevents another from scoring sexually.

http://www.urbandictionary.com/define.php?term=cock+block

Das tötet auch die Sexualität anderer, die das anschauen müssen, wenn ich mir die Dinger so besehe...
Aber für die Tonne war ich dann echt eher geizig als eitel :oops:


Ich hoffe, an genügend gedacht zu haben!
GrannySmith
Gartengnom
 
Beiträge: 3006
Registriert: 20.09.2015

VorherigeNächste

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron