Veganer Anzug

Kleidung, Schuhe & Accessoires

Veganer Anzug

Beitragvon art_vandelay am 26. Jan 2015 18:49

Ich bin auf der Suche nach einem vom Schnitt klassischen Anzug (Slim fit wäre auch in Ordnung) in der Farbe Anthrazit, da bald einige Vorstellungsgespräche und Hochzeiten anstehen. Ich habe schon vor Ort mehrere Geschäfte in Frankfurt oder Mainz durchforstet, aber fast sämtliche Anzüge beinhalten Schurwolle oder sehen durch einen hohen Anteil an Polyester zu sehr nach Plastik aus, aber es gab keine einzige Alternative aus reiner Baumwolle oder ähnlichen veganen Materialien. Sind euch eventuell Alternativen bis maximal 300-400€ bekannt, die man gegebenfalls auch in einem Laden kaufen könnte? Ihr würdet mir enorm helfen!

Vielen Dank für eure Hilfe :)
art_vandelay
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2015

Beitragvon Vampy am 26. Jan 2015 22:15

guck dir mal die folgenden beiträge an; pinschling hat(te) genau die gleiche frage: Pinschling @ Kleidung
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon art_vandelay am 27. Jan 2015 13:47

Vampy hat geschrieben:guck dir mal die folgenden beiträge an; pinschling hat(te) genau die gleiche frage: Pinschling @ Kleidung




Danke für den Hinweis, finde die dort vorgeschlagenen Anzüge leider nicht so schön, daher sind weitere Vorschläge willkommen.
art_vandelay
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2015

Beitragvon Pinschling am 27. Jan 2015 18:04

Hi Zusammen,

bisher gibt es keine wirklich große Auswahl.
C&A und Co bieten günstige Anzüge ohne tierische Wolle, jedoch sehen diese auch sehr günstig aus.
Bruno Banani hat viele Anzüge aus Kunstfasern (Über Otto.de ganz gut zu finden), die finde ich bisher vom Schnitt aber zu weit für meinen Geschmack.

Auf Zalando habe ich noch ein paar Anzüge gefunden aus dem günstigen und aus dem mittleren Preissegment. Die günstigen sind aus Kunstfasern die mittleren teilweise aus Baumwolle.
Es gibt auch einen Anzug von Brainshirt der komplett aus Baumwolle gefertigt ist und laut Herstellerangaben vom Knitterverhalten den Wollstoffen ähnelt. Preislich liegt der bei etwa 600€, ich stehe mit Brainshirt in Kontakt, warte aber noch auf deren Feedback (Möchte mir den Anzug gerne vorher anschauen). Laut Brainshirt ist der Schnitt gerade, aber körperbetont.

Hier habe ich die mal gesammelt:
http://www.pinschling.de/2015/01/nachtr ... zugen.html
http://www.pinschling.de/2015/01/vegane ... nzuge.html

Die Selected Homme Anzüge hatte ich in Größe 48 bestellt, die waren am Bund und am Gesäß aber viel zu weit (Bin 1,84m groß und habe 73kg). Heute treffen die Anzüge in Größe 46 ein, dazu habe ich auch den Cinque Anzug bestellt. Wie diese ausfallen kann ich dann heute Abend / Morgen sagen. Anzüge von Cinque hatte ich auch schon vorher, leider aus Wolle (aus meiner Pre-Veganen Zeit) und die saßen immer sehr gut.
Pinschling Blog
Mein Blog für einen nachhaltigen Lifestyle
Benutzeravatar
Pinschling
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.12.2014

Beitragvon art_vandelay am 27. Jan 2015 18:57

Danke für die Infos Pinschling, die mir echt weiterhelfen :)

Kurze Frage noch: Wenn ich mir eine Kombination bei Zalando bestelle, sind dann Hose und Anzug in der gleichen Größe?
art_vandelay
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2015

Beitragvon Pinschling am 27. Jan 2015 21:41

So, Anzüge anprobiert.

Zuerst deine frage: Jap, beides ist dann in der gleichen Größe.

Der Anzug von Cinque fliegt raus, zum einen ist der Stoff so knitteranfällig, dass er nicht zu gebrauchen ist (siehe erstes Bild). Der Schnitt ist furchtbar, die Hose karottenformig und das Jackett wie ein Sack. Und vegan ist er scheinbar auch nicht. (Siehe zweites Bild)

Der Selected Homme Anzug, den hatte ich in grau und schwarz bestellt sitzt bei mir mit Größe 46 top! Die Hosenbeine müssen um 2cm verlängert werden aber sonst einwandfrei. Der schwarze glänzt allerdings zu sehr. Der graue ist auch von der Farbe sehr angenehm. Den werde ich behalten, man sieht ihm zwar an das er kein sehr teurer Anzug ist aber Mangels Auswahl an veganen Anzügen ist er ein guter Kompromiss.

Foto 27.01.15 18 49 18.jpg

Foto 27.01.15 18 47 44.jpg
Foto 27.01.15 18 47 44.jpg (107.68 KiB) 4961-mal betrachtet
Pinschling Blog
Mein Blog für einen nachhaltigen Lifestyle
Benutzeravatar
Pinschling
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.12.2014

Beitragvon Nullpositiv am 27. Jan 2015 21:48

Danke für die Infos. Bei meinem Herrenausstatter war es leider auch etwas mau mit Jackets.
left for aporia. and anomie.
Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
 
Beiträge: 15735
Registriert: 26.07.2011

Beitragvon Fabian. am 28. Jan 2015 17:41

Bei deinem Budget könntest du noch etwas drauflegen und dir zumindest einen maßkonfektionierten Anzug bei einem Herrenausstatter machen lassen.
Vernünftige Herrenausstatter wissen auch, aus welchem Material die Anzüge gemacht sind, so dass es eigentlich kein Problem sein sollte, einen veganen Anzug zu finden.
Fabian.
 
Beiträge: 55
Registriert: 04.10.2014

Beitragvon art_vandelay am 28. Jan 2015 19:59

Ich war gestern bei einem Herrenaustatter und nachdem der Verkäufer mein Wunsch nach einem Anzug ohne Schurwolle absurd fand, suchte er mir erst Anzüge mit einem minimalen Wolleanteil, um mir anschließend mitzuteilen, dass die Kunden immer nur echte Wolle kaufen möchten.
art_vandelay
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2015

Beitragvon art_vandelay am 29. Jan 2015 19:03

Ich habe noch einen Anzug bei ZARA gefunden, der eindeutig ohne tierische Materialen auskommt:

http://www.zara.com/de/de/kollektion-ss ... 49591.html



Habe den Anzug heute für ein paar Stunden getragen und fand ihm vom Tragekomfort angenehm. Er ist relativ slim geschnitten, was den Beinen gut passt und das Jackett fällt auch gut aus
art_vandelay
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2015

Nächste

Zurück zu Klamotten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste