interessante Links mit Veganismus-Bezug

Links, Artikel, (Koch-)Bücher, Shops

Beitragvon Kim Sun Woo am 4. Okt 2017 11:02

Autofahren – jetzt auch vegan
Zur Premiumklasse von Autos gehören immer noch Ledersitze. Ein US-Hersteller bietet nun eine Alternative an. Hiesige Autobauer tun sich schwer.
http://taz.de/Autositze-ohne-Tierhaut/!5440028/
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 15674
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon somebody am 4. Okt 2017 12:23

Die traditionell PKW uÄ herstellenden Unternehmen verspielten nicht nur so jegliche Sympathie.

Ein Tesla Fahrzeug würde ich vermutlich kaufen, falls es Tesla schaffen sollte, Fahrzeuge mit zuverlässiger & ausgereifter & AnwenderInnen nicht ausspionierender Software anzubieten. Ich fürchte, dies wird nie der Fall sein.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12937
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 26. Nov 2017 02:45

//Disclaimer: ich hab keine Ahnung von Studiendesign und so^^

voll interessant:
Comparison of Nutritional Quality of the Vegan, Vegetarian, Semi-Vegetarian, Pesco-Vegetarian and Omnivorous Diet
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48868
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Obilan am 26. Nov 2017 11:56

Die allermeisten waren Semi-Vegetarier, also eigentlich Omnis oder wie?
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
 
Beiträge: 2027
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Akayi am 26. Nov 2017 12:33

Oder Flexi-Veganer bzw. Ovo-Lacto Veganer. Je nachdem wie man es sieht.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23245
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 7. Dez 2017 03:01

Studs and Chicks!
https://www.pipirelli.at
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48868
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon slartibartfaß am 8. Jan 2018 22:50

Vegetarische Ernährung ist keine Erfindung von Gesundheitsaposteln oder Marketingexperten. Ob im indischen Jainismus oder im antiken Griechenland, der Verzicht auf Fleisch ist nicht neu. Doch wie sieht das beim Veganismus aus? Vegan ist so populär, dass der Begriff selbst in Supermärkten als Kaufargument dient. Die Anhänger der Bewegung lehnen jede "Tierausbeutung" ab.
Vegetarische Ernährung ist keine Erfindung von Gesundheitsaposteln oder Marketingexperten. Das gibt es schon seit Jahrtausenden. Ob im indischen Jainismus oder im antiken Griechenland, der Verzicht auf Fleisch ist nicht neu. Doch wie sieht das beim Veganismus aus?Vegan ist so populär, dass der Begriff selbst in Supermärkten als Kaufargument dient. 1944 wurde die Vegan Society in England gegründet. Auch die Nachkommen der Gründer dieser Bewegung lehnen jede "Tierausbeutung" ab. Sie essen kein Fleisch, Fisch, Eier, Milch oder andere tierische Produkte. Sie tragen keinen Pelz oder nutzen andere von Tieren gewonnene Materialien wie Leder, Wolle und Seide. Veganismus ist eine Bewegung, die gegen das Leid und die Versklavung von Tieren kämpft und die eigene Lebensweise den ideellen Zielen unterwirft, eine Bewegung, die sich für eine bessere Umwelt engagiert. Für die Verfechter ist Veganismus keine Diät, sondern eine soziale und politische Ethik, die den Zweck hat, die Stellung des Menschen innerhalb seiner Umwelt zu verändern. Die Aktivistin Ophélie Véron ist eine der Verfechterinnen. Sie war Miss Bio 2015 und hat an der Sorbonne, in Oxford und London studiert. Der international bekannte Lebensmittelhistoriker Massimo Montanari vergleicht die neuen Ver- und Gebote mit den von ihm analysierten Wurzeln des Veganismus.​

Besetzung und Stab
Land: Frankreich
Jahr: 2017
Herkunft: ARTE


https://www.arte.tv/de/videos/058227-049-A/square-idee/
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7984
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Rosiel am 9. Jan 2018 01:03

Oh! :*:
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 10306
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon illith am 9. Jan 2018 04:04

:aq: Tierausbeutung :aq:
^^

onT:
Hip Hop and Food Injustice (Vortrag auf Vimeo)

quite interesting.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48868
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

es pollmert wieder

Beitragvon RoadOfBones am 23. Jan 2018 11:08

----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 556
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

VorherigeNächste

Zurück zu Input

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste