Ich esse/trinke grade

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
Arjuna
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2018
Wohnort: Detmold (nahe Paderborn/Bielefeld)

Wissenschaftlicher Vergleich *zwinker*

Beitrag von Arjuna » 16. Sep 2018 17:12

Ich habe eben auf dem Grill fünf Sorten vegane, panierte "Nuggets" bzw. "Filets" miteinander verglichen... Für den Überblick hab ich sie auf Spieße gesteckt und diese farbig markiert und einen Zettel mit passender Tabelle für Geschmack und Konsistenz dazu gelegt. Mein Freund hat sich liebevoll amüsiert und mein Sieger ist von SoFine. ;-)

Benutzeravatar
Lee
Leebchen
Beiträge: 18584
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 16. Sep 2018 18:00

hast du nen Blogg oder so, oder wieso die Mühe :D?

herzlich willkommen :).
Was Lee sagt!

Benutzeravatar
Arjuna
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2018
Wohnort: Detmold (nahe Paderborn/Bielefeld)

Beitrag von Arjuna » 16. Sep 2018 18:14

Huhu, danke! Nein, ich habe (noch) keinen Blog. Ich bin erst vor zwei Wochen auf die Vegan-Reise gestartet und probiere mich daher gerade durch alles mögliche durch, vergleiche und entdecke, deswegen. :-D

Benutzeravatar
Lee
Leebchen
Beiträge: 18584
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 16. Sep 2018 18:21

Ah, ja, Respekt vor deinem Ehrgeiz :).

Bei der "Milch" find ich das echt wichtig, da gibts manche die schmecken nicht und wenn man nicht mehr ausprobiert, glaubt man vielleicht alle sind so.
Was Lee sagt!

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13783
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 16. Sep 2018 19:55

Silke81 hat geschrieben:Brot mit Vrischkäse, Gurke, Sprossen, Tomaten, Radieschen, Salz & Pfeffer
und dazu noch Möhrchen
Nachtisch: Kekse und Kakao
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55945
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 17. Sep 2018 10:13

Silke81 hat geschrieben:da fällt mir sofort Holunderbeeren-Suppe ein, die gab es früher bei Oma, mit Grießklößchen drin und Geschirrtuch um den Hals, weil die Flecken so schlecht aus Klamotten raus gehen
oh, das kenn ich gar nicht. klingt aber vom Prinzip ähnlich wie die Kirschsuppe mit Grießklößchen, die die Oma (RIP) von meiner frühreren BFF immeer für uns gemacht hat. die hat immer sooo leckere Sachen fabriziert :inlove: ...und war verantwortlich für meinen Veg-Break :skeptic:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12654
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 17. Sep 2018 10:41

Beides wird aber als Süßspeise gegessen, oder?

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25732
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 17. Sep 2018 12:08

Brote mit Senf-Rucola-Aufstrich
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17600
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 17. Sep 2018 15:27

sehr leckeres Brunch war heute um die Mittagszeit AntiHeroIneSurvivalPot Penne Rigate Rote Linsen Edition :inlove:, dazu gab es blanchierten Brokkoli :inlove:, Getränk kalter Hibiskustee :inlove:, Nachtisch Banane :inlove:

zZ erholte ich mich beim für heute 2ten Mug Kaffee (Zombie Kaffee) :inlove: & 92%iger Bitterschokolade :inlove: & getrockneten Feigen :inlove: von dieser merkwürdigen Welt außerhalb des Internets :roll:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13783
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 17. Sep 2018 20:16

Rosiel hat geschrieben:Beides wird aber als Süßspeise gegessen, oder?
Bei Oma gab es das als Mittag oder Abendessen an kalten Tagen

Mittags: Alpro, rote Grütze, Apfel
Abends: schon wieder Brot mit Vrischkäse und Gemüse
jetzt ist die Packung erst mal leer und ich kann mal wieder was anderes essen :D
don´t worry, eat curry!

Antworten