Keine Schokolade für Veganer?

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

Beitragvon illith am 7. Jan 2019 16:10

doch.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 52190
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon tentakel am 7. Jan 2019 17:08

illith hat geschrieben:doch.

:up:
~ be yourself no matter what they say. ~ (sting)
Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
 
Beiträge: 1993
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Beitragvon Vampy am 7. Jan 2019 21:58

nein, weil der kakaoanteil von schokolade bei mind. 25% liegen muss ;)
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 30740
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon illith am 7. Jan 2019 22:09

und das interessiert hier wen genau?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 52190
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Kim Sun Woo am 8. Jan 2019 11:49

auch wenn ich unterschreiben würde, daß das alles so wichtig nicht ist, sind Nutella und Co. für mich auch nicht "Schokolade".

(wenn ich jmd. fragen würde, ob die/derjenige vielleicht etwas Schokolade zum Naschen habe, wäre von Geleebananen :P bis hin zu "Bounty" Riegeln - bzw. natürlich deren vegane Varianten - alles eine für mich "sinnvolle" Antwort. wenn die/der Gefragte daraufhin mit einem Glas "Nutella" ankommen würde, wäre ich im ersten Moment aber schon etwas stutzig)
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 16280
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Vorherige

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste