Vegane Ernährung bei Gendefekten

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
Re.Flux85
Beiträge: 98
Registriert: 24.10.2018

Beitrag von Re.Flux85 » 11. Feb 2019 09:50

Lantha hat geschrieben:Salü Hannan. Da ich in letzter Zeit mehr von deinen Beiträgen gelesen habe, wollte ich auch mal hallo und willkommen sagen!
hallo auch von mir. aber was ist denn hier los? muss man sowas in der vorstellung ausbreiten? es gibt doch threads für feedback :roll:

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25413
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 11. Feb 2019 10:14

Vielleicht liest Du besser mal ein Fachbuch über Altruismus.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Hannan
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2019

Beitrag von Hannan » 11. Feb 2019 10:56

schwarz hat geschrieben:Vielleicht liest Du besser mal ein Fachbuch über Altruismus.


Öhm???? :shock:

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25413
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 11. Feb 2019 10:59

Das war nicht an Dich gerichtet.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Hannan
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2019

Beitrag von Hannan » 11. Feb 2019 11:06

Nun ja, es ist immerhin mein Vorstellungsthread. Da liegt es nahe, dass ich es auf ich beziehe....

mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4324
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 11. Feb 2019 13:22

Re.Flux85 hat geschrieben: aber was ist denn hier los? muss man sowas in der vorstellung ausbreiten?
Das ist richtig und ich bitte um Entschuldigung dafür. Man kann meine Beiträge gerne in den Sülz oder sonst passend wohin verschieben.
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 11. Feb 2019 15:17

Larissa, meinst du mich, mit der starken Ergrauung? verwechselst du da irgendwas? :kk:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4324
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 11. Feb 2019 15:32

larissa hat geschrieben: Hab das noch zu glaenzend in Erinnerung, wie Du Dir vor Jahren hier im Forum die absoluten Wissensbasics zusammen erfragt hattest, um sie dann in einem sogenannten veganen Sachbuch zu veroeffentlichen. Das kam damals so arm rueber, dass ich aufgehoert hab, hier mitzuschreiben oder mitzulesen.
gleiches hier: wen meinst du, Larissa?
Meinst du Illith?
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13568
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 11. Feb 2019 16:36

illith hat geschrieben:
und jemanden ohne Not zu töten ist nunmal immer ein Gewaltakt.
Zum Gewaltbegriff:
Jemanden aus einer (akuten) Notlage heraus zu töten ist auch immer (noch) ein Gewaltakt. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass er moralisch abgegolten wird, wenn er dafür festgelegte Kriterien erfüllt.
(Instrumentelle) Gewalt - als Mittel zum Zweck - ist für gewöhnlich grundsätzlich amoralisch bzw. unethisch, die sie zielgerichtet und versachlichend ist, d.h. das Subjekt dem besagte Gewalt angetan wird, wird ebenso zum Mittel, zum Objekt.
Dem Gegenüber steht halt Gewalt im Affekt/expressive Gewalt, bei der eine Notwehr mit Todesfolge(unbeabsichtigt) oft zu finden ist. Bei gezielter Inkaufnahme des Todes geht es ja oft über zu Putativnotwehr/Notwehrexzess.
Dann gibt es theoretisch/von der Motivation noch Gewalt als Selbstzweck, aber da ist in der Praxis starke Überschneidung mit instrumenteller oder affektiver Gewalt (z.B. pathologischer Sadismus/Tierquälerei aus Spaß am Leiden).

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32413
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 11. Feb 2019 19:39

zusammenfassung: larissa will nicht vegan werden weil vegan unnatürlich ist, man davon graue haare kriegt und es gibt leute mit gendefekten, die ihren nährstoffbedarf vegan nicht gedeckt kriegen. und dass vegan ethisch besser ist, interessiert nicht, wenn man nach dem motto "arschloch und spaß dabei" lebt.

ich sag dann mal: tschüss larissa.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Antworten