Self-Tracking/Biofeedback

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 2. Jan 2020 00:53

also bei Garmin braucht man währenddessen kein Handy dabeihaben für GPS - irgendwann zum Synchronisieren dann aber schon. (dann kann man die Auswertung auch auf dem PC im Browser oder Software angucken).

die Vivoactive HR hab ich, 'betreue' aber auch eine Kollegin, der ich die abgespeckte günstigere Variante Vivosmat HR+ gekauft hab.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 2. Jan 2020 03:23

ich suche ja immer noch nach nem tracker, der komplett ohne handy funzt - hatte mal ne garmin gekauft, aber zurückschicken müssen, weil das dann leider doch nicht der fall war
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 2. Jan 2020 04:02

naja, funktionieren mE schon - aber nur mit seeehr begrenzten Ergebnissen :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20175
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Garmin sollte boykottiert werden

Beitrag von somebody » 2. Jan 2020 05:07

Garmin sieht bei den mir bekannten Dingens offiziell keinen Akkuwechsel vor.

Beispiel einer Anleitung auf iFixit für einen Akkuwechsel:

https://de.ifixit.com/Anleitung/Garmin+ ... chen/52248
Suche Signatur.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10611
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 2. Jan 2020 05:20

Ist das nur bei den Armbändern so oder auch den großen Garmin zur Nutzung mit Wander Karten?
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2833
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 2. Jan 2020 05:20

Wann wird das endlich mal von der EU verboten? Fester Akku? Günstiger Akkuwechsel wird Pflicht oder noch besser, Standardakku muss passen.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20175
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 2. Jan 2020 05:45

Obilan, ja, Pflicht für Design für selbst durchführbaren Wechsel von Standardakkus wäre notwendig, zB auch für Smartphones etc einschließlich des Apple Krams.

Beim derzeitigen Zustand der EU erwarte ich das nicht. Dort blockieren Lobbyisten & rechtspopulistische Regimes leider alle sinnvollen Ansätze & allerlei dubiose Personen/Unternehmen bereichern sich an EU Mitteln.


@VegSun

VegSun, dieses Handgerät arbeitet mit leicht austauschbaren AA Akkus:

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/156867

Ich weiß nicht, ob das bei allen Handgeräten so ist.

Die mir aus meinen Suchen vor zuletzt ca 1 Jahr bekannten Armbanddingens von Garmin sind offiziell alle Wegwerfartikel, auch Smartwatches mit Preis über 500 Euro. Vermutlich ist das bei neueren Produkten ebenfalls so.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10611
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 20. Jan 2020 09:25

Nutzt jemand das hier:?


Nach manchen Bewertungen sei das zu ungenau und sendet zuviele Daten an die App.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Tortuga
Beiträge: 247
Registriert: 06.05.2013

Beitrag von Tortuga » 20. Jan 2020 14:52

Ich weiß nicht ob das noch aktuell ist, aber bei allen Wander-Garmins kann man die Akkus austauschen. Sonst würde die Dinger auch keiner kaufen.
Selbst bei meinem genügsamen Etrex10 ist der Akku, auch bei akkuschonender Verwendung, nach 6 Tagen leer. Dann muss der Ersatzakku ran bis zum Ende der Tour.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10611
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 20. Jan 2020 15:13

Mit 6 Tagen wäre ich schon zufrieden, obwohl ich nicht weiß was ich in Zukunft machen werde.

Bist du zufrieden mit deinem Garmin?
Macht das auch Sinn wenn man jetzt einfach mal durch die Stadt läuft und die km Anzahl tracken will?

Wie sieht's mit Karten aus, meine mich zu erinnern das es da auch kostenlose Karten gab.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Antworten