Open Chit Chat Politics & Society

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug
Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 887
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 3. Jan 2020 17:18

Kim Sun Woo hat geschrieben:
3. Jan 2020 16:35
liegt die Wahrheit vielleicht wieder irgendwo dazwischen? über die Dortmunder Nordstadt heißt es ja auch immer wieder, daß sei eine "no-go area" o.ä. das habe ich damals (Mitte der Zweitausender) auch nicht als dermaßen drastisch empfunden.

aber: nicht abstreiten würde ich aber, daß die Nordstadt schon ein anderes Kaliber (hinsichtlich Kriminalität, "gefühlter" Bedrohungsszenarien, Müll usw.) ist als manche der "bürgerlicheren" Stadtteile der Stadt. und es genau der Grund ist, warum ich dort nicht wohnen wollen würde.
Dort wo es in der Silvesternacht eskaliert ist, befinden sich in unmittelbarer Nähe das Conne Island, das Werk 2 und das UT Connewitz. Diese schließen an die Karl-Liebknecht-Straße an, die vor Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants nur so strotzt. Eher alternativ geprägt, aber sicher ein Touri-Hotspot von Leipzig. Gefährlich ist da gar nichts.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58769
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Jan 2020 22:26

Vampy sollte Selbstverteidigungskurse geben :mg:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34814
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 4. Jan 2020 07:03

von selbstverteidigung hab ich keine ahnung, ich komm ja gar nicht erst in situationen, die selbstverteidigung erfordern, weil die bösen jungs alle eh nen großen bogen um mich machen ^^
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58769
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 4. Jan 2020 07:11

das meinte ich doch ;)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 26190
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 7. Jan 2020 00:09

Diese Menschenmengen in Teheran, die bloße Vorstellung treibt mir den Schweiß auf die Stirn.
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

somebody

Und bei mir verursacht ...

Beitrag von somebody » 7. Jan 2020 10:15

... die Außenpolitik des Notstandes im Oval Office Albträume.

Bis jetzt ist kein sachlicher Grund für die Ermordung von Hrn Soleimani bekannt. Wahrscheinlich wollte Hr Trump von seinen innenpolitischen Problemen oder seinen verdächtigen Krediten ablenken. Darüber hinaus kursieren Verschwörungstheorien wie zB Störung angeblicher Friedensverhandlungen zwischen Iran & Saudi Arabien, bewusste Begünstigung der IS Organisation. ...

Interessanterweise wählte ein Teil von Hrn Trumps Wählern 2016 Hrn Trump, weil sie die von vielen Menschen in den USA als Kriegstreiberin angesehene Fr Clinton ablehnten. Nun entwickelt sich Hr Trump zum Kriegstreiber. ...

Hr Soleimani war aus säkularer Perspektive mindestens ein Kriegsverbrecher. Nach internationalem Recht vermutlich ebenfalls.

Allerdings sollte bedacht werden, dass die Fehlentwicklungen im Iran auf Einflussnahme der USA seit ca Mitte des letzten Jahrhunderts zurückzuführen sind.

Hrn Soleimanis Ermordung verletzt internationales Recht & auch die vorherrschende Interpretation des US Rechts.

Die Zivilbevölkerung im Mittleren Osten ist der Hauptleidtragende. Europa könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit Ziel neuer Flüchtlingswellen werden. ...

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58769
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 8. Jan 2020 00:45

reelection campaign.jpg
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19680
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 8. Jan 2020 06:43

Traurig :/

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 888
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 8. Jan 2020 11:37

Aus der Sicht eines Juristen, besonders auch die Situation mit der US-Basis in Ramstein und der Dronensignals, was ja üblicherweise in der Bundespressekonferenz immer sofort dementiert wird ("wir haben die Amerikaner gefragt, sie sagen es ist alles ok....") und auch sonst medial meist Stillschweigen darüber herrscht.
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 17327
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 8. Jan 2020 12:41

sidenote: Solmecke ist Jurist, allerdings spezialisiert auf (Zitat von der Seite der Kanzlei) "IT-Recht, Medienrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht, Internetrecht (Speziell: Abmahnung Filesharing)".
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Antworten