Aldi

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 12. Jan 2020 17:09

tk-backwaren. größere edeka, rewe und kaufland haben die ggf auch https://www.almondy.com/de/retail/kuchen/choco-delish
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Stardust
Beiträge: 82
Registriert: 15.10.2017
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Stardust » 12. Jan 2020 17:28

*-* Oh,da muss ich morgen mal die Gegend abklappern,vielleicht gibt es die beim Lidl,der hier ein ganzes veganz regal hat.Tiefkühltorte war tatsächlich ein geheimer Traum von mir ^^

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62050
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 12. Jan 2020 21:57

Vampy hat geschrieben:
12. Jan 2020 17:09
größere edeka, rewe und kaufland haben die ggf auch https://www.almondy.com/de/retail/kuchen/choco-delish
Vampy, ist ja nett, dass du uns diese exklusive Information zukommen lässt :P
illith hat geschrieben:
11. Jan 2020 16:13
hatten wir hier schon, dass die seit vorgestern als Aktion diese vegane Almande-Torte haben? (gibts auch dauerhaft in manchen Rewes und Edekas)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 12. Jan 2020 22:03

das stand auf der seite davor, das liest doch keiner mehr. das ist wie bei google, da klickt auch keiner auf die zweite seite
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Xanthippe
Beiträge: 828
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xanthippe » 14. Jan 2020 11:31

Würde mir bitte jemand diese Torte schicken? :engel:

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14324
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 14. Jan 2020 11:56

Ich fürchte die taut in der Zwischenzeit auf.

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 2418
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 14. Jan 2020 12:04

Dann kann sie sie sofort essen! :D

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 22. Jan 2020 16:42

Pressemitteilung - Bewusster und nachhaltiger: Das kauften die ALDI SÜD Kunden in 2019

Vegane und vegetarische Produkte kommen gut an
Die Nachfrage nach vegetarischen Produkten, gekennzeichnet mit dem V-Label, ist im Vergleich zu 2018 gewachsen. Dies lässt sich am Beispiel der veganen Burger-Alternative veranschaulichen: Die ALDI SÜD Kunden haben den pflanzlichen „Wonder Burger“ im August 2019 – im Monat der Einführung – genauso häufig gekauft wie die „Hamburger vom Rind“. Laut dem ProVeg e.V. ist ALDI SÜD der Händler, der mit Abstand die meisten Produkte mit V-Label im Sortiment anbietet. Auch das sonstige vegane Sortiment erfreut sich großer Beliebtheit. Für die große vegane Vielfalt wurde ALDI SÜD im vergangenen Jahr gemeinsam mit ALDI Nord bereits zum zweiten Mal von der Albert Schweitzer Stiftung als veganfreundlichster Discounter ausgezeichnet. Auffällig ist zudem die starke Nachfrage nach pflanzlichen Milchalternativen wie dem Kokos-, Reis-, Soja-, Hafer- oder Mandeldrink. Besonders beliebt: Der Bio-Haferdrink
https://unternehmen.aldi-sued.de/de/pre ... n-in-2019/

wobei das nur der eine monat der einführung war, wo alle den burger ausprobieren wollten, wäre interessant zu erfahren, wie stark der burger jetzt im vergleich zum regulären burger ist.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62050
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Jan 2020 09:18

das stimmt.
wäre auch nett, wenn sie anderen Ketten da auskunftsfreudiger wären^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 23. Jan 2020 17:24

aldi macht das auch nur, wenns erfolgszahlen sind. "unser neues produkt was wir teuer entwickelt haben, ist ein ladenhüter und die kunden wollen ausschließlich billig und ungesund" wäre keine sinnvolle marketing-nachricht.

ab nächster woche gibts die exklusiv von youtuber julien bam designte kollektion. find die sachen ja irgendwie nix besonderes, aber immerhin bio-baumwolle. aldi scheint jetzt viel auf influencer zu setzen, rezo macht ja auch werbung für die, und die sponsern auch diverse laber-podcasts (lästerschwestern, PORN), die dafür promo für den aldiventskalender gemacht haben
bam.JPG
https://prospekt.aldi-sued.de/prospektkw5/page/8-9
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten