Orthorexia nervosa

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 67253
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Okt 2021 11:44

der Eindruck erweckt sich bei mir jetzt auch nicht - auch wenn ich wie gesagt deine 'Zusatzstoff-Phobie' in der Form nicht rational finde.^^
wie von Rüssi schon angedeutet ist mM ein ganz guter Gradmesser für etwaige Störungen etc, ob es das Alltagsleben beeinträchtigt und/oder bereits ein Leidensdruck dadurch entsteht. das wirkt bei dir jetzt nicht so, wie gesagt.

hab das auch schon erlebt, dass man (von AmateurInnen) direkt mehr oder weniger pathologisiert wird, wenn man sich intensiver mit Ernährung befasst. wenn ich mir die durchschnittlichen Essgewohnheiten der Bevölkerung so anschaue, find ich persönlich allerdings ehe *das* problematisch.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten